Alternative Nachrichten zum Stichwort: Assad

Assad

In einem Interview mit dem TV-Sender RT France sowie den Zeitungen Paris Match und Le Figaro wurde der russische Außenminister Sergei Lawrow zu einer Stellungnahme zu den Vorwürfen gebeten, die die Niederlande, Großbritannien und die USA wegen angeblicher Cyber-Angriffe gegen Russland erhoben haben. Darauf erklärte Lawrow, dass Russland auch für "größer angelegte Provokationen" vonseiten der westlichen Staaten bereit sein wird.
Read more...
Der wahrscheinliche Mord am saudischen Journalisten und Oppositionellen Jamal Khashoggi lässt nun sogar die deutschen Medien an unseren „netten“ Freunden aus Saudi-Arabien zweifeln. Das ist erstaunlich, da die Affäre Khashoggi bestenfalls die Spitze des Eisbergs einer langen Kette von Verbrechen und Ungeheuerlichkeiten darstellt, die auf das Konto der Golfmonarchie gehen. Saudi-Arabien – eine lupenreine Despotie, […]
Read more...
Hier finden Sie einen Überblick über interessante Beiträge aus anderen Medien und Veröffentlichungen. Wenn Sie auf “weiterlesen” klicken, öffnet sich das Angebot und Sie können sich aussuchen, was Sie lesen wollen. (AT) Wir weisen darauf hin, dass die jeweiligen Anbieter für die Barrierefreiheit ihrer Angebote selbst verantwortlich sind und es durchaus sein kann, dass der […]
Read more...
Die USA befürchten, dass die Fortschritte die Sanktionen untergraben könnten. Jason Ditz / Antikrieg Die Gespräche zwischen Nord- und Südkorea am Montag endeten mit neuen historischen Vereinbarungen zur Beendigung von fast 70 Jahren Krieg. Dazu gehören Zusagen, die Straßen und Eisenbahnen zwischen den beiden Ländern wieder zu verbinden. 65 Jahre Waffenstillstand bedeuten eine entmilitarisierte Zone, […]
Read more...
Im laufenden Jahr haben Startups in Europa durch Initial Coin Offerings (ICOs) so viel Geld eingenommen wie Unternehmen in Asien und den USA zusammen.
Read more...
Die von den USA unterstützten Kurden-Milizen wollen die Autorität Syriens für die Gebiete östlich des Euphrats nicht anerkennen.
Read more...
Die „FAZ“ zitiert aus einer Rede Donald Trumps, in der dieser die Notenbank der USA, die Fed, als seine größte Bedrohung bezeichnet. Die Notenbank ist ihm „zu unabhängig“. Möglicherweise ist ihm nicht bewusst, welch großes Thema er dort eröffnet, meinen Beobachter und Kritiker. Denn die Unabhängigkeit der Fed bei der Herausgabe des Dollars versuchte auch […]
Read more...
Nach dem Wahlausgang von 2016 verlaufen die Gräben der gesellschaftlichen Spaltung in den Vereinigten Staaten von Amerika tiefer denn je. Als Wahlkreismitarbeiterin von Sylvia Gabelmann hatte ich die Chance, im Rahmen eines Besucherprogramms eine Woche in den USA zu verbringen, um mir ein eigenes Bild davon machen zu können. Besonders interessiert war ich an der Beantwortung einer Frage: Wie hatte Donald Trump es 2016 geschafft, mit seinem Anti-Establishment-Stil die Hälfte der amerikanischen Bevölkerung anzusprechen? Selbst […]
Read more...
Der Konsum von Cannabis wird in Kanada legalisiert. Deutschland täte gut daran, diesem Beispiel zu folgen und die gescheiterte repressive Drogenpolitik zu überprüfen: um eine bessere Prävention gegen Drogenkonsum zu leisten und um die illegalen Kassen trockenzulegen. Doch die Hoffnungen für ein Umdenken stehen schlecht – obwohl Kriminalbeamte, Suchtforscher und Strafrechtler seit langem eine Abkehr […]
Read more...
Das Pentagon und die Medienführer der USA haben Russland faktisch den Krieg erklärt. Feindseligkeiten und Propaganda dominieren das Land. Von Phil Butler / Journal NEO Die amerikanische Außenpolitik ähnelt mehr und mehr dem Vorspiel-Football-Hype der NFL und der Rundfunksender vor dem Super Bowl. Für diejenigen von euch, die beim Anblick des Touchdowns des ehemaligen Präsidenten […]
Read more...
Die muslimische Religionslehre fungiert im Westen als Projektionsfläche für Ängste und dadurch als Ersatz für Antisemitismus und Antikommunismus, wie Petra Wild in ihrem neuen Buch „Lieblingsfeind Islam“ schreibt. In ihrer Hauptthese bestreitet sie, dass sich Kulturen separat voneinander entwickeln: Die „Reinheit“ einer Kultur gebe es nicht. Von Heiko Flottau. Dieser Beitrag ist auch als Audio-Podcast […]
Read more...
Hier finden Sie einen Überblick über interessante Beiträge aus anderen Medien und Veröffentlichungen. Wenn Sie auf “weiterlesen” klicken, öffnet sich das Angebot und Sie können sich aussuchen, was Sie lesen wollen. (WM/JB) Hier die Übersicht; Sie können mit einem Klick aufrufen, was Sie interessiert: Jelzins Sturm auf das Weiße Haus Skripal und Saudi-Journalist: Selten wurden […]
Read more...
Gegen jede Rechts- und Moralvorstellung und auch gegen die bisherige Faktenlage hat sich Trump mit seinen neuesten Aussagen über den Mordfall Khashoggi als der Verteidiger des saudischen Regimes hingestellt. Ja, Trump verteidigte Saudi-Arabien in einem Interview am Dienstag und meinte, dass die Welle der Kritik, die den saudischen Despoten wegen dem Verschwinden des Journalisten entgegen schwappt, verfrüht sei. Er sagte nämlich, "Hier sind wir wieder mit dem 'schuldig bis zum Beweis der Unschuld'" und er fügte hinzu, "das mag ich nicht".Trump gibt dem Auftraggeber des Mordes an Khashoggi die HandLaut Tonaufzeichnungen, welche die türkischen Behörden besitzen, wurde Khashoggi im saudischen...
Read more...
In Grönland entwickelt sich, bisher weitab der Weltöffentlichkeit, ein exemplarischer Konflikt: Die USA wollen die riesige, kaum bewohnte Insel weiter exklusiv militärisch nutzen, mithilfe des NATO-Musterstaats Dänemark. Aber die grönländische Regierung will das Land wirtschaftlich entwickeln – mithilfe Chinas. Polarfuchs und Überwachungssymbole über der nördlichen Erdhalbkugel Von Werner Rügemer Grönland, im arktischen Nordatlantik nahe Kanada […]
Read more...
Am Montag Abend schloss die türkische Polizei die Umgebung des saudischen Konsulat in Istanbul mit Sperrgittern ab und führte eine Razzia durch, die während ich das schreibe noch andauert. Ein Grossaufgebot von Beamten der Spurensicherung und der Forensik wurden beobachtet, wie sie aufgefahren sind und mit technischen Geräten in das Konsulatgebäude gingen. Offensichtlich hat die Polizei Spuren des mutmasslichen Mordes des Journalisten und Dissidenten Jamal Khashoggi in den Räumlichkeiten gefunden. In das Konsulat eines Staates einzudringen, muss schon durch einen sehr begründeten Verdacht erfolgen. Das Durchsuchen eines Gebäudes eines anderen Landes - das nach der Genfer Konvention als ausländischer Boden...
Read more...
Mark Zuckerberg und Jack Dorsey haben gerade den grössten Angriff auf die alternativen Medien in der Geschichte Amerikas verübt und die Main-Shit-Fake-News-Medien jubeln den beiden dafür zu. Am 7. August 2018 habe ich in meinem Artikel "Zensurapparat hat gegen Alex Jones zugeschlagen" prophezeit, "Heute machen sie Jones fertig und schalten ihn aus, morgen andere 'Kollegen' und auch mich, und übermorgen Euch!" Jetzt ist es passiert.Ich habe daraufhin die Frage gestellt: "Findet Ihr es in Ordnung, dass eine Handvoll Tech-Monopolisten die Macht haben, unliebsame Meinungen gleichzeitig aus dem Internet zu verbannen? Die Eigentümer dieses Monopols sind alles Milliardäre, die selbstherrlich bestimmen,...
Read more...
Was passiert, wenn man den demagogischen US-Präsidenten Donald Trump, den militaristischen ägyptischen Diktator al-Sisi und den philippinischen Tyrannen, Präsident Rodrigo Duterte, zu einer Person verschmelzen wollte? Es käme gewiss ein noch skrupelloserer und menschenverachtenderer Typus heraus. Ein solcher Mann trat vergangene Woche bei den brasilianischen Präsidentschaftswahlen an und wird – aller Wahrscheinlichkeit – bald an der Spitze der fünftgrößten Demokratie der Welt stehen. Letztere wird dann möglicherweise der Vergangenheit angehören, denn der liberalen Demokratie mit […]
Read more...
Das Gipfeltreffen zwischen Kim Jong-un und Donald Trump hat die Weltöffentlichkeit verblüfft, doch es ist bei weitem nicht das einzige bemerkenswerte Ereignis auf der koreanischen Halbinsel in jüngster Vergangenheit. Die maßgeblichen Veränderungen haben Millionen Menschen im Süden der Halbinsel erreicht als sie Ende 2016 eine korrupte, reaktionäre und militaristische Präsidentin stürzten. Aus den Kämpfen für Demokratie und soziale Gerechtigkeit, die noch längst nicht abgeschlossen sind, wächst im Moment die Chance für Frieden in der Region. Am […]
Read more...
Die US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen, Nikki Haley, kündigt zum Jahresende ihren Job. Donald Trump akzeptierte die Kündigung Haleys, die zum extrem kriegstreiberischen Flügel der Trump-Administration gehört. Vor wenigen Stunden berichtete die US-amerikanische Website Axios, die US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen, Nikki Haley, habe zum Ende des Jahres ihren Job bei der UN gekündigt. Präsident Trump habe am Dienstagmorgen (Ortszeit) in einem Gespräch mit Haley im Oval Office deren Kündigung akzeptiert, so das Nachrichtenmagazin weiter. Trump […]
Read more...
Jedes Jahr am zweiten Montag im Oktober wird in den USA und andernorts der Columbus Day gefeiert. Als Heroisierung eines brutalen Tyrannen, der den Massenmord und die Massenversklavung der indigenen Bevölkerung eines ganzen Kontinents initiierte, gehört der Feiertag abgeschafft. Vorgestern fragte die Süddeutsche Zeitung: Christoph Kolumbus – Held oder Schurke? Ich hätte es kaum für möglich gehalten, dass sich ein liberales Blatt – wie es die SZ sein will – ernsthaft diese Frage stellt. Gestern […]
Read more...
Manchmal sind die Aufführungen echt süß. Da meint man, dass da der Lehrling unterwegs ist. Aber so ist das halt, wenn einem diplomatisch noch die Grundausbildung fehlt. Immerhin durften wir jetzt über den Besuch von Jens Spahn in den USA erstmals eine ganz neue Bedrohung zur Kenntnis nehmen, den "Bio-Terrorismus". Das war der dringende Anlass, zu dem der Jens kurzfristig gen USA jetten musste, um dort den Sicherheits-Bolton vom Trump zu treffen. ❖ weiter ► Der Beitrag Spahn bringt sich als Merkel-Meuchler in Position erstrahlte zuerst auf QPress.
Read more...
Das S-300-Luftabwehrsystem und Dutzende zusätzlicher Hardware-Teile wurden dem syrischen Militär übergeben, um die Sicherheit des russischen Personals dort zu erhöhen, sagte der russische Verteidigungsminister Sergei Shoigu."Wir haben die Lieferung des S-300-Systems abgeschlossen", sagte Shoigu am Dienstag. Die Ausrüstung, die nach Syrien geliefert wurde, bestand aus 49 Militärgeräten, darunter Radargeräte, Kontrollfahrzeuge und vier Trägerraketen, fügte er hinzu.Die Lieferung soll russische Truppen in Syrien schützen, nachdem am 17. September ein russischer Aufklärer des Typs Il-20 abgeschossen und 15 russische Soldaten dabei getötet wurden.Ein einheitliches Luftverteidigungssystem in Syrien wird bis zum 20. Oktober abgeschlossen sein, teilte Shoigu dem Sicherheitsrat mit. Russland wird die...
Read more...
Ein Essay mit Buchkritik von Hannes Sies Wir alle nutzen gern und häufig neue Technologien, z.B. hier und jetzt im Internet. Selten, allzu selten denken wir darüber nach, welche Folgen diese Technik für uns selbst, geschweige denn für Gesellschaft und Politik haben könnte. Kulturelle Reflexion über Technologie findet überwiegend nur im Genre Science Fiction (SF) […]
Read more...
Galindo Gaznate Unsere Medien protestieren, wenn Erdogan seine Gegner ins Gefängnis wirft, und ARD-Reporter recherchieren akribisch, wie Putin den im Westen berühmten „Kreml-Kritiker Nawalny“ kalt gestellt hat. Nur in Brasilien nehmen unsere Journalisten einfach hin, was die konservative Regierung mit ihren Gegnern macht. Am 7.Oktober wird dort gewählt, aber ARD & Co. wiederholen nur unhinterfragt […]
Read more...
Manfred Gleuber   US-Senator Dick Black sieht aktuell schon wieder eine Verschwörung von West-Geheimdiensten zur Vortäuschung eines Giftgasangriffs in Syrien, der erneut Assad angehängt werden soll: Die angesehene US-Zeitung Washington Post hat die Meldung gebracht, ebenso das US-Magazin Newsweek und der Britische Independent -nur die deutschen Medien wollen mal wieder nichts davon mitbekommen haben. Weil […]
Read more...
Hannes Süß Horst Seehofer, bayrischer Innen- und Heimatschutzminister der schwarzroten Regierung Merkel, stellt sich mit breiter Brust vor seinen Geheimdienstchef Maaßen. Der hatte seine Kanzlerin Merkel öffentlich gedemütigt, indem er ihr über den Mund gefahren war. Es ging um AfD-Pegida-Deppen, die vom rechtspopulistischen Medienmainstream gerade mal wieder zum Thema Nr.1 hochgejubelt wurden. Wahrscheinlich, damit das […]
Read more...
Der Populismus-Vorwurf gegen Links wird immer dann laut, wenn linke Politik die Verteilungsfrage erfolgreich stellt, etwa bei Hugo Chávez in Venezuela. Gelingt es, mit dieser Frage demokratische Mehrheiten zu gewinnen, und folgt darauf tatsächlich eine gerechtere Verteilung des gesellschaftlichen Reichtums, lautet der Schlachtruf von Rechts: „Populismus!“ Das ist nicht ganz falsch, denn Gerechtigkeit ist populärer […]
Read more...
Kommentar von Gerd R. Rueger Der Text von Sofian Philip Naceur, Stockende Demokratisierung in Tunesien, ist insofern richtig, als die Menschenrechte in Tunesien nur unzureichend garantiert sind und eine Abschiebung von Asylsuchenden sie einem rechtswidrigen Risiko aussetzt. Alle von Naceur genannten Ereignisse wurden hier auf Jasminrevolution ausführlich berichtet und kommentiert. Leider sagt Naceur nichts über […]
Read more...
Die weltweite Arzneimittelversorgung ist in der Hand der internationalen Hochfinanz. Aus ihrer Sicht ist der „Gesundheitsmarkt“ nur noch ein Spekulationsobjekt. Der „Pharma-Markt“ wird von Heuschrecken (Schattenbanken wie Blackrock) immer brutaler abgegrast. Bei den Renditeerwartungen im Zeitalter von Casino- und „BlackRock-Kapitalismus“ kommt es zu völlig überzogenen Medikamentenpreisen, schädlicher Übertherapie, systemischer Finanzmarktmanipulation und kreditfinanzierten Wettorgien: Nur so […]
Read more...
Die deutsche Bundesbank hat eine Forderung über 1 Billion Euro an die anderen Zentralbanken der Euro-Länder, davon Italien von über 400 Mrd. Euro. Obwohl Italien in den letzten Jahren kein Leistungsbilanz-Defizit mehr hat, also mehr exportiert als importiert, leihen deutsche Geschäftsbanken dem überschuldeten Land weiterhin Geld. Wertpapiere aus Italien bieten mehr Rendite, Zinsen als Wertpapiere … Teil 4) Wo liegt die wirkliche Gefahr der Target2-Ungleichgewichte? weiterlesen → The post Teil 4) Wo liegt die wirkliche Gefahr der Target2-Ungleichgewichte? appeared first on . Tags:  italien, target2 Del.icio.us Facebook Digg StumbleUpon Copyright ©  [Teil 4) Wo liegt die wirkliche Gefahr der...
Read more...

Neue Alternative-News zum Stichwort TTIP:

Nach dem Wahlausgang von 2016 verlaufen die Gräben der gesellschaftlichen Spaltung in den Vereinigten Staaten von Amerika tiefer denn je. Als Wahlkreismitarbeiterin von Sylvia Gabelmann hatte ich die Chance, im Rahmen eines Besucherprogramms eine Woche in den USA zu verbringen, um mir ein eigenes Bild davon machen zu können. Besonders interessiert war ich an der Beantwortung einer Frage: Wie hatte Donald Trump es 2016 geschafft, mit seinem Anti-Establishment-Stil die Hälfte der amerikanischen Bevölkerung anzusprechen? Selbst […]
Read more...
Galindo Gaznate Unsere Medien protestieren, wenn Erdogan seine Gegner ins Gefängnis wirft, und ARD-Reporter recherchieren akribisch, wie Putin den im Westen berühmten „Kreml-Kritiker Nawalny“ kalt gestellt hat. Nur in Brasilien nehmen unsere Journalisten einfach hin, was die konservative Regierung mit ihren Gegnern macht. Am 7.Oktober wird dort gewählt, aber ARD & Co. wiederholen nur unhinterfragt […]
Read more...

Alternative Nachrichten zum Stichwort ISIS

Hier finden Sie einen Überblick über interessante Beiträge aus anderen Medien und Veröffentlichungen. Wenn Sie auf “weiterlesen” klicken, öffnet sich das Angebot und Sie können sich aussuchen, was Sie lesen wollen. (AT) Wir weisen darauf hin, dass die jeweiligen Anbieter für die Barrierefreiheit ihrer Angebote selbst verantwortlich sind und es durchaus sein kann, dass der […]
Read more...
Die Sicherheitsbehörden haben nach Medienberichten in einer mehr als einjährigen Operation einen Anschlagsplan der Terrororganisation "Islamischer Staat" (IS) in Deutschland durchkreuzt. Dazu hätten 2016 insgesamt drei Teams von Attentätern nach Deutschland reisen sollen, um die Tat vorzubereiten und durchzuführen. Ziel sei möglicherweise ein Musikfestival gewesen, berichteten am Mittwoch NDR, WDR und Süddeutsche Zeitung (Donnerstag) gemeinsam sowie parallel dazu auch Die Zeit.
Read more...
Die muslimische Religionslehre fungiert im Westen als Projektionsfläche für Ängste und dadurch als Ersatz für Antisemitismus und Antikommunismus, wie Petra Wild in ihrem neuen Buch „Lieblingsfeind Islam“ schreibt. In ihrer Hauptthese bestreitet sie, dass sich Kulturen separat voneinander entwickeln: Die „Reinheit“ einer Kultur gebe es nicht. Von Heiko Flottau. Dieser Beitrag ist auch als Audio-Podcast […]
Read more...
Hier finden Sie einen Überblick über interessante Beiträge aus anderen Medien und Veröffentlichungen. Wenn Sie auf “weiterlesen” klicken, öffnet sich das Angebot und Sie können sich aussuchen, was Sie lesen wollen. (WM/JB) Hier die Übersicht; Sie können mit einem Klick aufrufen, was Sie interessiert: Jelzins Sturm auf das Weiße Haus Skripal und Saudi-Journalist: Selten wurden […]
Read more...
Am Montag Abend schloss die türkische Polizei die Umgebung des saudischen Konsulat in Istanbul mit Sperrgittern ab und führte eine Razzia durch, die während ich das schreibe noch andauert. Ein Grossaufgebot von Beamten der Spurensicherung und der Forensik wurden beobachtet, wie sie aufgefahren sind und mit technischen Geräten in das Konsulatgebäude gingen. Offensichtlich hat die Polizei Spuren des mutmasslichen Mordes des Journalisten und Dissidenten Jamal Khashoggi in den Räumlichkeiten gefunden. In das Konsulat eines Staates einzudringen, muss schon durch einen sehr begründeten Verdacht erfolgen. Das Durchsuchen eines Gebäudes eines anderen Landes - das nach der Genfer Konvention als ausländischer Boden...
Read more...
Manfred Gleuber   US-Senator Dick Black sieht aktuell schon wieder eine Verschwörung von West-Geheimdiensten zur Vortäuschung eines Giftgasangriffs in Syrien, der erneut Assad angehängt werden soll: Die angesehene US-Zeitung Washington Post hat die Meldung gebracht, ebenso das US-Magazin Newsweek und der Britische Independent -nur die deutschen Medien wollen mal wieder nichts davon mitbekommen haben. Weil […]
Read more...
Moderation: Tim Bausch Discussant: Viktorija Ratkovic Philipp Lottholz und Klaudia Rottenschlager: Von der kolonialen Begegnung zur Praxis der kritischen? (Selbst)Reflexion Sophie Bischoff und Ansar Jasim: Adopt a Revolution: Politische Solidaritätsarbeit im Kontect des Syrienkonflikts Burcu Eke-Schneider: Identity-based conflicts between newly-formed resistance groups during Gezi Movement
Read more...

Artikel zum Thema Flüchtlingspolitik

Flüchtlingspolitik

Diese Frage geht an Dich: Warum glauben so viele Menschen diesen Fake? Mehr noch: Da dieser Fake viele Menschen wütend macht, glaubst Du diese Wut könnte Auswirkungen auf ihr Verhalten in der Realität haben? Somit stellt sich die generelle Frage, inwiefern Fakes ein gesellschaftliches Problem sein können. Ob Asylbewerber wirklich 700€ Weihnachtsgeld erhalten, ist im […] Dieser Artikel Es gibt keine 700 € Weihnachtsgeld für Flüchtlinge!, verfasst von Andre Wolf, erschien zuerst auf mimikama.
Read more...
Im Norden Mexikos sind 159 Migranten aus Mittelamerika in einem völlig überfüllten Lastwagen entdeckt worden. Unter ihnen seien 60 Minderjährige, teilte die Polizei am Mittwoch (Ortszeit) mit.
Read more...
Am liebsten würde sie Bayern allein regieren, aber sie muss sich einen Koalitionspartner suchen. Dabei hat die CSU die Qual der Wahl. Mit Freien Wählern gibt es große Übereinstimmungen, mit Grünen dagegen Gemeinsamkeiten und Trennendes. SPD zögert noch.
Read more...
Flüchtlingslager bieten eine Gelegenheit für Investitionen privater Firmen, haben die UNO und die Internationale Finanz-Corporation beschlossen. Wirtschaftlicher Fortschritt der Vertriebenen werde durch mangelnden Zugang zu Kapital behindert.
Read more...
In Deutschland wurden in den ersten neun Monaten dieses Jahres deutlich weniger Asylanträge verzeichnet als noch im Vergleichszeitraum des letzten Jahres. Dennoch bleibt das Level hoch. Von Michael Steiner Von Januar bis Ende September verzeichnete das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) insgesamt 124.405 Erstanträge auf Asyl, so der „Focus“ in einem Bericht. Dies entspricht […]
Read more...
Die muslimische Religionslehre fungiert im Westen als Projektionsfläche für Ängste und dadurch als Ersatz für Antisemitismus und Antikommunismus, wie Petra Wild in ihrem neuen Buch „Lieblingsfeind Islam“ schreibt. In ihrer Hauptthese bestreitet sie, dass sich Kulturen separat voneinander entwickeln: Die „Reinheit“ einer Kultur gebe es nicht. Von Heiko Flottau. Dieser Beitrag ist auch als Audio-Podcast […]
Read more...
In Grönland entwickelt sich, bisher weitab der Weltöffentlichkeit, ein exemplarischer Konflikt: Die USA wollen die riesige, kaum bewohnte Insel weiter exklusiv militärisch nutzen, mithilfe des NATO-Musterstaats Dänemark. Aber die grönländische Regierung will das Land wirtschaftlich entwickeln – mithilfe Chinas. Polarfuchs und Überwachungssymbole über der nördlichen Erdhalbkugel Von Werner Rügemer Grönland, im arktischen Nordatlantik nahe Kanada […]
Read more...
Die Grünen sind die großen Gewinner der Bayernwahl, das ist soweit jedem klar. Doch warum konnte die andere linke Partei, die Linke, nicht von der Erosion der SPD im selben Ausmaß profitieren? Der Versuch einer Erklärung. Die folgende Analyse beziehungsweise Einschätzung kann nur ein Aufschlag sein. Für die Wahl in Bayern waren wohl viele Themen und gesellschaftliche Entwicklungen ausschlaggebend. Eine CSU, die den Bogen in der Frage der Migration überspannte. Eine „angepasstere Linke“ Alternative als […]
Read more...
Präsident Baschar al-Assad hat am Dienstag das Gesetzesdekret Nr. 18 für 2018 erlassen, das eine allgemeine Amnestie für militärische Deserteure innerhalb und ausserhalb des Landes umfasst und die Verbrechen gegen das Gesetzes Nr. 61 über Militärstrafsachen von 1950 und deren Änderungen, die vor dem 9. Oktober 2018 begangen wurden.Dieses Dekret enthält keine Flüchtigen vor der Justiz, es sei denn, sie wenden sich innerhalb von 4 Monaten an die Behörden innerhalb des Landes und 6 Monate für diejenigen ausserhalb des Landes.Das Gesetzesdekret sieht auch die Gewährung einer Generalamnestie für die Gesamtstrafe für Straftaten vor, die in dem Gesetz des Militärdienstes Nr....
Read more...
Imke Priel und Theodor Marloth Eine Studie präsentiert den Medien mundgerechte Fakten für aktuelle Debatten -und alle freuen sich. Keiner fragt nach, von wem das kommt und warum. Es ist auch nicht leicht herauszufinden, weil die professionelle Website wenig aussagt, ebenso der sorgfältig glattgebügelte Wikipedia-Eintrag. Immerhin, soviel ließ sich nicht verschweigen: Der „Sachverständigenrat deutscher Stiftungen […]
Read more...
Manfred Gleuber   US-Senator Dick Black sieht aktuell schon wieder eine Verschwörung von West-Geheimdiensten zur Vortäuschung eines Giftgasangriffs in Syrien, der erneut Assad angehängt werden soll: Die angesehene US-Zeitung Washington Post hat die Meldung gebracht, ebenso das US-Magazin Newsweek und der Britische Independent -nur die deutschen Medien wollen mal wieder nichts davon mitbekommen haben. Weil […]
Read more...
Weil viele Asylsuchende ohne Papiere bei den Behörden vorstellig werden, setzt die Bundesregierung verstärkt auf Technik zur Bestimmung ihrer Herkunft. Eine Software soll Sprachen und Dialekte analysieren. Per Gesetz werden die Betroffenen gezwungen, Telekommunikationsgeräte und Zugangsdaten herauszugeben. Das betrifft nicht nur Handys.
Read more...

Alternative Nachrichten zum Stichwort Türkei

Der wahrscheinliche Mord am saudischen Journalisten und Oppositionellen Jamal Khashoggi lässt nun sogar die deutschen Medien an unseren „netten“ Freunden aus Saudi-Arabien zweifeln. Das ist erstaunlich, da die Affäre Khashoggi bestenfalls die Spitze des Eisbergs einer langen Kette von Verbrechen und Ungeheuerlichkeiten darstellt, die auf das Konto der Golfmonarchie gehen. Saudi-Arabien – eine lupenreine Despotie, […]
Read more...
Sein Arbeitgeber, die Washington Post, hat die letzte Kolumne von Jamal Khashoggi veröffentlicht, die er vor seinem Verschwinden geschrieben hat. Der Journalist, der im saudischen Konsulat in Istanbul ermordet und zerstückelt wurde, trat in seiner letzten Kolumne für mehr Pressefreiheit in arabischen Ländern ein."Die arabische Welt braucht eine moderne Version der alten transnationalen Medien, damit die Bürger über globale Ereignisse informiert werden können", schrieb Khashoggi. Noch wichtiger, wir müssen eine Plattform für arabische Stimmen bieten."Die Washington Post erhielt einen Tag nachdem er in der Türkei als vermisst gemeldet wurde, die Kolumne von Khashoggis Übersetzer. Das Blatt zögerte, es zu veröffentlichen,...
Read more...
Die Türkei hat angekündigt, an ihren Gas-Bohrungen bei Zypern festhalten zu wollen. Das US-Außenministerium fordert die Türkei auf, sich zurückzuhalten.
Read more...
US-Außenminister Mike Pompeo hat angekündigt, dass die US-Sanktionen gegen die Türkei aufgehoben werden sollen.
Read more...
Die drastische Abwertung der Lira lässt die deutschen Exporte in die Türkei einbrechen.
Read more...
Hier finden Sie einen Überblick über interessante Beiträge aus anderen Medien und Veröffentlichungen. Wenn Sie auf “weiterlesen” klicken, öffnet sich das Angebot und Sie können sich aussuchen, was Sie lesen wollen. (WM/JB) Hier die Übersicht; Sie können mit einem Klick aufrufen, was Sie interessiert: Jelzins Sturm auf das Weiße Haus Skripal und Saudi-Journalist: Selten wurden […]
Read more...
Am Montag Abend schloss die türkische Polizei die Umgebung des saudischen Konsulat in Istanbul mit Sperrgittern ab und führte eine Razzia durch, die während ich das schreibe noch andauert. Ein Grossaufgebot von Beamten der Spurensicherung und der Forensik wurden beobachtet, wie sie aufgefahren sind und mit technischen Geräten in das Konsulatgebäude gingen. Offensichtlich hat die Polizei Spuren des mutmasslichen Mordes des Journalisten und Dissidenten Jamal Khashoggi in den Räumlichkeiten gefunden. In das Konsulat eines Staates einzudringen, muss schon durch einen sehr begründeten Verdacht erfolgen. Das Durchsuchen eines Gebäudes eines anderen Landes - das nach der Genfer Konvention als ausländischer Boden...
Read more...
Was passiert, wenn man den demagogischen US-Präsidenten Donald Trump, den militaristischen ägyptischen Diktator al-Sisi und den philippinischen Tyrannen, Präsident Rodrigo Duterte, zu einer Person verschmelzen wollte? Es käme gewiss ein noch skrupelloserer und menschenverachtenderer Typus heraus. Ein solcher Mann trat vergangene Woche bei den brasilianischen Präsidentschaftswahlen an und wird – aller Wahrscheinlichkeit – bald an der Spitze der fünftgrößten Demokratie der Welt stehen. Letztere wird dann möglicherweise der Vergangenheit angehören, denn der liberalen Demokratie mit […]
Read more...
Die Wahlen in Bosnien-Herzegowina, haben die Zersplitterung anhand  von Volksgruppen deutlich gemacht, gewonnen haben dabei wieder einmal die nationalistischen Parteien. Doch es gibt Chancen für eine Auferstehung für linkssozialdemokratische Kräfte, wenn diese sich vereinigen und klar gegen Sozialabbau, Korruption und Nationalismus positionieren. Ein Beitrag von Igor Gvozden. Wahlsystem Innerhalb des Staates mit nur 3,6 Mio. Einwohnern wurden dabei 14 separate Parlamente, 3 Präsidenten,  hunderte von Parlamentariern und 136 Minister gewählt.  Das Wahlsystem Bosnien-Herzegowinas ist eines […]
Read more...
Ende letzter Woche flog ein US-amerikanischer Northrop Grumman RQ-4 Global Hawk für 11 Stunden an Russlands südwestlichen Grenzen entlang. Die RQ-4B ist das bisher grösste in Serie gefertigte militärische unbemannte Flugzeug der Welt mit einer Länge von 13,5 Meter und Flügelspannweite von fast 40 Meter.Der neueste Spionageflug wurde von PlaneRadar, ein russischer Online-Dienst zur Echtzeit-Positionsdarstellung von Flugzeugen, entdeckt und verfolgt, die vom US-Luftwaffenstützpunkt Sigonella, 16 km südwestlich von Catania, Sizilien startete und über Griechenland, durch die Türkei, durch Rumänien in die Ukraine flog und im Osten des Landes eine Schleife zog und dann in Richtung Südwesten aufs Schwarze Meer raus...
Read more...
Ein Essay mit Buchkritik von Hannes Sies Wir alle nutzen gern und häufig neue Technologien, z.B. hier und jetzt im Internet. Selten, allzu selten denken wir darüber nach, welche Folgen diese Technik für uns selbst, geschweige denn für Gesellschaft und Politik haben könnte. Kulturelle Reflexion über Technologie findet überwiegend nur im Genre Science Fiction (SF) […]
Read more...
Galindo Gaznate Unsere Medien protestieren, wenn Erdogan seine Gegner ins Gefängnis wirft, und ARD-Reporter recherchieren akribisch, wie Putin den im Westen berühmten „Kreml-Kritiker Nawalny“ kalt gestellt hat. Nur in Brasilien nehmen unsere Journalisten einfach hin, was die konservative Regierung mit ihren Gegnern macht. Am 7.Oktober wird dort gewählt, aber ARD & Co. wiederholen nur unhinterfragt […]
Read more...
Manfred Gleuber   US-Senator Dick Black sieht aktuell schon wieder eine Verschwörung von West-Geheimdiensten zur Vortäuschung eines Giftgasangriffs in Syrien, der erneut Assad angehängt werden soll: Die angesehene US-Zeitung Washington Post hat die Meldung gebracht, ebenso das US-Magazin Newsweek und der Britische Independent -nur die deutschen Medien wollen mal wieder nichts davon mitbekommen haben. Weil […]
Read more...