Alternative Nachrichten zum Stichwort: Assad

Assad

Woran liegt es, dass die Russophobie ein derart ungeniertes und erfolgreiches Comeback feiern darf? Der Hochmut gegenüber Russland nimmt immer besorgniserregendere Formen an. Gerade auch in Deutschland. Ein Beitrag von Ulrich Heyden.
Read more...
Russland und die USA haben „ein Wettrennen zwischen Militärbasen“ in Syrien gestartet, wie „Defense News“ schreibt. Nach Meinung des US-Online-Magazins will jede der Seiten ihre Präsenz in der Region ausweiten und asymmetrischen Bedrohungen standhalten.
Read more...
Die einseitigen Handlungen der USA in Syrien haben die Türkei in Harnisch gebracht, sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow in einem Interview mit der russischen Zeitung „Kommersant“.
Read more...
US-Außenminister Rex Tillerson musste jüngst glühende Kohlen aus dem diplomatischen Feuer holen. Zunächst ließ das Pentagon verlautbaren, man plane eine kurdische Grenztruppe im Norden Syriens. Doch dann kam ein vermeintlicher Rückzieher.
Read more...
Trotz heftigen Schneetreibens haben Medienbericghten zufolge etwa 30 000 Rumänen am Samstagabend in Bukarest eine Kundgebung gegen die Regierung begonnen. Die Menschen werfen der sozialliberalen Regierung vor, den Rechtsstaat aushöhlen zu wollen. Zahlreiche Demonstranten waren auch aus der Provinz angereist. Geplant war ein Marsch zum Parlament im Lauf des Abends. Die Polizei zog Medienberichten zufolge ein großes Aufgebot aus dem ganzen Land zur Überwachung der Demonstration zusammen.
Read more...
Am Wochenende präsentieren wir Ihnen einen Überblick über die lohnenswertesten Beiträge, die wir im Laufe der vergangenen Woche in unseren Hinweisen des Tages für Sie gesammelt haben. Nehmen Sie sich ruhig auch die Zeit, unsere werktägliche Auswahl der Hinweise des Tages anzuschauen. Wenn Sie auf “weiterlesen” klicken, öffnet sich das Angebot und Sie können sich […]
Read more...
Der öffentliche Druck, auch von den Hinterbliebenen, die kritischen Nachfragen von Journalisten des Senders „fox-news“ führten dazu, dass die Polizei in Las Vegas gestern einen Zwischenbericht zum Schusswaffen-Massaker veröffentlichte. Polizeichef Lombardo betonte, dass die Veröffentlichung ein außergewöhnlicher Vorgang gewesen sei. Der Bericht bestätigt die seit Beginn der Ermittlungen wiederholte Vermutung, Stephen Paddock hätte als Einzeltäter … Polizei in Las Vegas veröffentlicht Bericht zu Schusswaffen-Massaker mit zweifelhaften Aussagen weiterlesen → The post Polizei in Las Vegas veröffentlicht Bericht zu Schusswaffen-Massaker mit zweifelhaften Aussagen appeared first on . Tags:  IS-Terror, Massenerschießung Las Vegas, Scott Perry, Stephen Paddock Del.icio.us Facebook Digg StumbleUpon...
Read more...
Hier finden Sie in der Regel wöchentlich einen Überblick über interessante Videobeiträge aus anderen Medien und Veröffentlichungen. Wenn Sie auf „weiterlesen” klicken, öffnet sich das Angebot und Sie können sich aussuchen, was Sie anschauen wollen. Die Videohinweise sind auch auf unserer YouTube-Seite als spezielle Playlist verfügbar. Auch für die Rubrik „Musik trifft Politik“ gibt es […]
Read more...

20-01-2018 04:58
Syrien würde türkischen Angriff auf syrische Kurden als Aggression ansehen. Von Jason Ditz / Antikrieg Die von den USA unterstützten kurdischen YPG-Streitkräfte in Syriens Afrin-Distrikt erhalten Unterstützung von einer überraschenden Front inmitten der Drohung der Türkei, in die Region einzudringen, da Syriens stellvertretender Außenminister Faisal Mekdad davor warnte, dass die nationale Regierung den Angriff der ...
Read more...
Je heller die Sonne scheint, desto intensiver werden die Schatten. Diese universelle Lebensweisheit lässt sich nahezu auf alle Bereiche übertragen. Da wir offensichtlich das Mittelmaß hassen und uns stattdessen lieber den Extremen zuwenden, ist der Trend zur vermehrten Obdachlosigkeit leicht verständlich. In den USA ist dieser Lifestyle vermehrt zu sehen, auch hier kommt das neue Feeling jetzt immer intensiver rüber. ❖ weiter ► Der Beitrag USA: Land der glückseligen Obdachlosen erstrahlte zuerst auf QPress.
Read more...
Die Teufel ist los in Washington, nachdem ein vierseitiges Memo über massiven Missbrauch des FISA-Gesetzes dem gesamten Repräsentanten- haus am Donnerstag zur Verfügung gestellt wurde. Der Inhalt des Memos sei so explosiv, sagt die Journalistin Sara Carter, dass es zur Entlassung hochrangiger Beamten des FBI und des Justizministeriums und zum Ende der Sonderberichterstattung von Robert Mueller führen könnte.Vielleicht kommt jetzt Obama deutlich ins Schwitzenund das Image des "heiligen Schwarzen" wird angekratztZur Erklärung, der Foreign Intelligence Surveillance Act (FISA), oder "Gesetz zur Überwachung in der Auslandsaufklärung“ ermöglicht, dass die Kommunikation von Amerikanern, die mit dem Ausland kommunizieren, abgehört und gegen sie...
Read more...
Hier finden Sie einen Überblick über interessante Beiträge aus anderen Medien und Veröffentlichungen. Wenn Sie auf “weiterlesen” klicken, öffnet sich das Angebot und Sie können sich aussuchen, was Sie lesen wollen. (AT) Hier die Übersicht; Sie können mit einem Klick aufrufen, was Sie interessiert: Ex-SPD-Chefs für ein Ja zu Koalitionsverhandlungen GiB-Infobrief: Star-Ökonomen: Öffentliches Eigentum schwindet […]
Read more...
In einer Region, in der Tyrannei und Absolutismus die Norm sind, wäre Washington besser daran gelegen, gegen absolutistische Theokratien und brutale Diktaturen vorzugehen als gegen die iranische Semi-Demokratie. Die Wahrheit ist, dass, was auch immer unsere Vorbehalte gegenüber dem iranischen System sein mögen, es demokratischer ist als die der arabischen Verbündeten Washingtons in der Region. Die Proteste der vergangenen Woche begannen in der Stadt Isfahan und weiteten sich auf weitere Städte des Iran aus, einschließlich […]
Read more...
Hier finden Sie einen Überblick über interessante Beiträge aus anderen Medien und Veröffentlichungen. Wenn Sie auf “weiterlesen” klicken, öffnet sich das Angebot und Sie können sich aussuchen, was Sie lesen wollen. (AT) Hier die Übersicht; Sie können mit einem Klick aufrufen, was Sie interessiert: Politik für die Mehrheit – statt Politik für Millionäre! SPD-Bündnis wirbt […]
Read more...
2017: das Jahr, in dem Businessgrössen Trump öffentlichkeitswirksam verurteilten, während sie im Stillen von seiner wirtschaftsfreundlichen Politik profitierten. Es war ein erfolgreiches Jahr für die #Resistance. Donald Trump war noch nicht vereidigt, da hatten findige Unternehmer bereits begriffen, dass sie sich ab jetzt von all ihren Sünden reinwaschen konnten, solange sie nur ihre Abneigung gegen diesen neonazinahen Präsidenten äußerten. Auf einmal waren Neocons wie David Frum, Bill Kristol und Max Boot nicht länger verhasste Kriegstreiber, […]
Read more...
2017 war ein Jahr der unablässigen Einseitigkeit, der unfairen Berichterstattung und sogar der falschen Nachrichten. Studien haben gezeigt, dass über 90% der Berichterstattung der Medien über Präsident Trump negativ ist. Das trifft auf die Medien der Vereinigten Staaten wie auch auf die europäischen Medien zu. Speziell in Deutschland waren und sind die Medien gegen Trump eingestellt und lassen kein gutes Haar an ihm. Sie kopieren eins zu eins die Fake-News aus den USA und bringen diese dem deutschen Publikum.Hier ist die Liste der Gewinner der 2017 Fake News Awards, der "Oscar" für die verlogensten Presstituierten, wie von Präsident Trump vergeben:1....
Read more...
Gestern hatten wir in den Hinweisen auf einen Artikel der Deutschen Telekom* auf der Basis einer dpa-Meldung hingewiesen. Da wurde die Bedrohung durch russische „Atom“bomber an die Wand gemalt. Es wurde der falsche Eindruck erweckt, als würden die russischen Flugzeuge illegal in einem ihnen untersagten Luftraum fliegen. Und natürlich wurde nicht berichtet, was die NATO […]
Read more...
Der Nordkoreakonflikt ist nicht zu verstehen ohne einen Blick in die Geschichte des US-Imperialismus. Donald Trumps Präsidentschaft hat viele negative Seiten, und die Aussicht auf einen Atomkrieg mit Nordkorea steht ganz oben auf der Liste. Wir alle befürchten, dass eine persönliche Beleidigung von Kim Jung Un Trump dazu bringen könnte, etwas Schreckliches zu tun. Aber der Konflikt mit Nordkorea begann nicht erst mit Trump. Er reicht bis in den Zweiten Weltkrieg zurück und die USA […]
Read more...
Der amerikanische Filmregisseur und Oscar-Preisträger Oliver Stone präsentierte seinen Dokumentarfilm "Ukraine on Fire" anlässlich des 62. Filmfestival von Tamomina, Sizilien im Jahre 2016. Bei der Vorstellung sagte Stone: "Es ist ein Film über die Ukraine. Es ist ein eindrücklicher Dokumentarfilm. Es zeigt die Seite der Geschichte, die den meisten von uns nicht erzählt wird. Ich bin sehr stolz darauf, als Produzent in dem Film involviert zu sein."Oliver Stone hat Interviews mit dem russischen Präsident Wladimir Putin und mit dem abgesetzten demokratisch im Jahre 2010 gewählten Präsidenten der Ukraine Wiktor Janukowytsch geführt, um ihre Sicht der Ereignisse zu hören. Nicht...
Read more...
In der Nacht des 01. Oktober 2017 hätte Einzeltäter Stephen Paddock von einem Hochaus auf eine darunter feiernde Menschenmenge gefeuert. Letzten Freitag gab Bezirksrichterin Jennifer Dorsey Durchsuchungsanträge der Las Vegas Polizei der Öffentlichkeit frei. Davon sind jedoch weiterhin 10 Seiten blockiert, über ihre Freigabe wird kommenden Dienstag entschieden. Das Internetportal „zerohedge“ zieht aus den freigegebenen Anträgen … Stephen Paddock war Waffenhändler weiterlesen → The post Stephen Paddock war Waffenhändler appeared first on . Tags:  IS-Terror, Marilou Danley, Massenerschießung Las Vegas, Stephen Paddock Del.icio.us Facebook Digg StumbleUpon Copyright ©  [Stephen Paddock war Waffenhändler], All Right Reserved. 2018.
Read more...
Von Gilad Atzmon:In meinem kürzlich erschienenen Buch "In der Zeit sein - ein postpolitisches Manifest" habe ich darauf hingewiesen, dass insbesondere der Westen und Amerika in einen katastrophalen Identitätskonflikt geraten sind. Diese Woche in Virginia haben wir einen flüchtigen Blick davon gesehen. Im Buch argumentiere ich, dass der Übergang von der traditionellen linken Ideologie zur neuen linken Politik als aggressives Eintreten für sektiererische und spalterische Ideologien verstanden werden kann. Während die alte Linke sich bemühte, uns alle zu vereinen: Schwule, Schwarze, Juden oder Weisse in einen politischen Kampf gegen das Kapital, hat es die Neue Linke geschafft, uns in ID-Sektoren...
Read more...
Das Verhalten des zionistischen Regimes wird immer absurder und schizophrener, in dem es 20 internationale Hilfsorganisationen verbannt hat, weil sie die BDS-Bewegung unterstützen. BDS steht für Boykott, Deinvestition und Sanktionen. Auf der Liste der Unerwünschten steht das ehrwürdige American Friends Service Committee, oder AFSC, das vor 101 Jahren als Antikriegs-Organisation gegründet wurde. Das "ironische" daran, diese Quäker-Gruppe wird an der Internationalen Holocaust Gedenkstätte Yad Vashem ausdrücklich geehrt, weil es Juden während des Krieges geholfen hat. Das AFSC bekam 1947 auch den Nobelpreis dafür. Jetzt wird diese Organisation aus Israel verbannt, weil es den Palästinensern hilft!Im Yad Vashem in Jerusalem wird...
Read more...
Harold Pinter Ich sagte vorhin, die Vereinigten Staaten würden ihre Karten jetzt völlig ungeniert auf den Tisch legen. Dem ist genau so. Ihre offiziell verlautbarte Politik definiert sich jetzt als „full spectrum dominance“. Der Begriff stammt nicht von mir sondern von ihnen. „Full spectrum dominance“ bedeutet die Kontrolle über Land, Meer, Luft und Weltraum, sowie […]
Read more...
Harold Pinter Den Vereinigten Staaten liegt nichts mehr am low intensity conflict. Sie sehen keine weitere Notwendigkeit, sich Zurückhaltung aufzuerlegen oder gar auf Umwegen ans Ziel zu kommen. Sie legen ihre Karten ganz ungeniert auf den Tisch. Sie scheren sich einen Dreck um die Vereinten Nationen, das Völkerrecht oder kritischen Dissens, den sie als machtlos […]
Read more...
Harold Pinter Nach dem Ende des 2. Weltkriegs unterstützten die Vereinigten Staaten jede rechtsgerichtete Militärdiktatur auf der Welt, und in vielen Fällen brachten sie sie erst hervor. Ich verweise auf Indonesien, Griechenland, Uruguay, Brasilien, Paraguay, Haiti, die Türkei, die Philippinen, Guatemala, El Salvador und natürlich Chile. Die Schrecken, die Amerika Chile 1973 zufügte, können nie […]
Read more...
Harold Pinter Es war ein „Low Intensity Conflict“ (verdeckter Krieg): Nicaragua. Die Tragödie Nicaraguas war ein hochsignifikanter Fall. Ich präsentiere ihn hier als schlagendes Beispiel für Amerikas Sicht seiner eigenen Rolle in der Welt, damals wie heute. Ende der 80er Jahre nahm ich an einem Treffen in der amerikanischen Botschaft in London teil. Der Kongress […]
Read more...
Harold Pinter Bevor ich auf die Gegenwart komme, möchte ich einen Blick auf die jüngere Vergangenheit werfen; damit meine ich die Außenpolitik der Vereinigten Staaten seit dem Ende des 2. Weltkriegs. Ich glaube, wir sind dazu verpflichtet, diesen Zeitraum zumindest einer gewissen, wenn auch begrenzten Prüfung zu unterziehen, mehr erlaubt hier die Zeit nicht. Jeder […]
Read more...
Harold Pinter Politische Sprache, so wie Politiker sie gebrauchen, hat an der Wahrheit kein Interesse, sondern nur an der Macht und am Erhalt dieser Macht. Damit diese Macht erhalten bleibt, ist es unabdingbar, dass die Menschen unwissend bleiben, dass sie in Unkenntnis der Wahrheit leben, sogar der Wahrheit ihres eigenen Lebens. Es umgibt uns deshalb […]
Read more...
Harold Pinter (i.Mem.) Der Nobelpreisträger Harold Pinter äußerte sich 2005 zu Lügen, Grausamkeit und Heuchelei von Politik und Medien -leider blieb seine wichtige Rede weitgehend unbekannt, obwohl sie seither leider Jahr für Jahr an Aktualität gewonnen hat. Der Londoner Romanautor und Dramaturg Harold Pinter erhielt 2005, drei Jahre vor seinem Tod, den Nobelpreis für Literatur. […]
Read more...
Manipuliert: Wikipedia, Facebook & Co Daniela Lobmueh Skandalgeschrei: Putin hat Facebook-Anzeigen pro Trump geschaltet! Aber hat Facebook auch selbst versucht die US-Wahlen zu manipulieren? Klar, warum sollte ausgerechnet Zuckerbergs Daten-Moloch dies nicht getan haben?  Alle Big Biz-Firmen der USA haben zig Milliarden in den Wahlkampf investiert. Doch das „Social Network“ kann mehr als Werbung schalten: […]
Read more...

Neue Alternative-News zum Stichwort TTIP:

There are not feed items to display.
  • Check if RSS URL is online
  • Check if RSS contains items
  • Check the #Keyword Filter# parameter. Change the keywords or remove them

Alternative Nachrichten zum Stichwort ISIS

Nach einem mehr als 17 Stunden dauernden Taliban-Angriff auf eines der größten Hotels in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind nach offiziellen Angaben mindestens 18 Zivilisten getötet worden. Unter ihnen seien 14 Ausländer und vier Afghanen, sagte ein Sprecher des Innenministeriums, Nasrat Rahimi, am Sonntag. Auch alle sechs Attentäter seien getötet worden.
Read more...
Über den nachlässigen Umgang mit dem fundamentalistischen Islam. Hintergründe zu einem Kommentar
Read more...
Am Wochenende präsentieren wir Ihnen einen Überblick über die lohnenswertesten Beiträge, die wir im Laufe der vergangenen Woche in unseren Hinweisen des Tages für Sie gesammelt haben. Nehmen Sie sich ruhig auch die Zeit, unsere werktägliche Auswahl der Hinweise des Tages anzuschauen. Wenn Sie auf “weiterlesen” klicken, öffnet sich das Angebot und Sie können sich […]
Read more...
Über 300 Tote und 120 Verletzte waren die Opfer des Angriffs auf die Moschee Al-Raounda im nördlichen Sinai am 24. November. Offiziell gab es keine Übernahme der Verantwortung, aber die Staaten der Region zeigen auf den Islamischen Staat und seine örtlichen verbündeten Organisationen. Wenn dem so ist, dann wurde die Moschee zum Ziel, weil sie ein Ort der Verehrung für sufistische Muslime ist, die, obwohl sie eine jahrhundertealte Tradition in der Region haben (und sicher […]
Read more...
Der öffentliche Druck, auch von den Hinterbliebenen, die kritischen Nachfragen von Journalisten des Senders „fox-news“ führten dazu, dass die Polizei in Las Vegas gestern einen Zwischenbericht zum Schusswaffen-Massaker veröffentlichte. Polizeichef Lombardo betonte, dass die Veröffentlichung ein außergewöhnlicher Vorgang gewesen sei. Der Bericht bestätigt die seit Beginn der Ermittlungen wiederholte Vermutung, Stephen Paddock hätte als Einzeltäter … Polizei in Las Vegas veröffentlicht Bericht zu Schusswaffen-Massaker mit zweifelhaften Aussagen weiterlesen → The post Polizei in Las Vegas veröffentlicht Bericht zu Schusswaffen-Massaker mit zweifelhaften Aussagen appeared first on . Tags:  IS-Terror, Massenerschießung Las Vegas, Scott Perry, Stephen Paddock Del.icio.us Facebook Digg StumbleUpon...
Read more...
Die Resonanz auf diesen Artikel war groß, wie die folgende Auswahl an Leserbriefen zeigt. Wenn in der angedachten Sammlungsbewegung der gleiche Ideenreichtum wie in diesen Leserbriefen verwirklicht und auch weiter kommuniziert werden könnte, dann gibt es Hoffnung auf Veränderung und Verbesserung. Zusammengestellt von Moritz Müller. Hallo liebes NDS Team, ich habe ihren Artikel zum Lafontaine/wagenknechtschen […]
Read more...
Hier finden Sie in der Regel wöchentlich einen Überblick über interessante Videobeiträge aus anderen Medien und Veröffentlichungen. Wenn Sie auf „weiterlesen” klicken, öffnet sich das Angebot und Sie können sich aussuchen, was Sie anschauen wollen. Die Videohinweise sind auch auf unserer YouTube-Seite als spezielle Playlist verfügbar. Auch für die Rubrik „Musik trifft Politik“ gibt es […]
Read more...
Hier finden Sie einen Überblick über interessante Beiträge aus anderen Medien und Veröffentlichungen. Wenn Sie auf “weiterlesen” klicken, öffnet sich das Angebot und Sie können sich aussuchen, was Sie lesen wollen. (AT) Hier die Übersicht; Sie können mit einem Klick aufrufen, was Sie interessiert: Ex-SPD-Chefs für ein Ja zu Koalitionsverhandlungen GiB-Infobrief: Star-Ökonomen: Öffentliches Eigentum schwindet […]
Read more...
In einer Region, in der Tyrannei und Absolutismus die Norm sind, wäre Washington besser daran gelegen, gegen absolutistische Theokratien und brutale Diktaturen vorzugehen als gegen die iranische Semi-Demokratie. Die Wahrheit ist, dass, was auch immer unsere Vorbehalte gegenüber dem iranischen System sein mögen, es demokratischer ist als die der arabischen Verbündeten Washingtons in der Region. Die Proteste der vergangenen Woche begannen in der Stadt Isfahan und weiteten sich auf weitere Städte des Iran aus, einschließlich […]
Read more...
Hier finden Sie einen Überblick über interessante Beiträge aus anderen Medien und Veröffentlichungen. Wenn Sie auf “weiterlesen” klicken, öffnet sich das Angebot und Sie können sich aussuchen, was Sie lesen wollen. (AT) Hier die Übersicht; Sie können mit einem Klick aufrufen, was Sie interessiert: Politik für die Mehrheit – statt Politik für Millionäre! SPD-Bündnis wirbt […]
Read more...
In Österreich ist seit wenigen Wochen die neue Regierung aus der rechtskonservativen ÖVP und der rechtsaußen FPÖ in Österreich im Amt. Das nahmen 70.000 Menschen in Wien zum Anlass um gegen die neue Regierung zu protestieren. Wir sprachen mit David Albrich,  führendem Mitglied von Linkswende jetzt und Koordinator der Plattform für eine menschliche Asylpolitik, über die Demonstration den Widerstand gegen die neue Regierung und die Rolle der Sozialdemokratie. Die Freiheitsliebe: Am vergangenen Samstag haben in […]
Read more...
In der Nacht des 01. Oktober 2017 hätte Einzeltäter Stephen Paddock von einem Hochaus auf eine darunter feiernde Menschenmenge gefeuert. Letzten Freitag gab Bezirksrichterin Jennifer Dorsey Durchsuchungsanträge der Las Vegas Polizei der Öffentlichkeit frei. Davon sind jedoch weiterhin 10 Seiten blockiert, über ihre Freigabe wird kommenden Dienstag entschieden. Das Internetportal „zerohedge“ zieht aus den freigegebenen Anträgen … Stephen Paddock war Waffenhändler weiterlesen → The post Stephen Paddock war Waffenhändler appeared first on . Tags:  IS-Terror, Marilou Danley, Massenerschießung Las Vegas, Stephen Paddock Del.icio.us Facebook Digg StumbleUpon Copyright ©  [Stephen Paddock war Waffenhändler], All Right Reserved. 2018.
Read more...
Harold Pinter Den Vereinigten Staaten liegt nichts mehr am low intensity conflict. Sie sehen keine weitere Notwendigkeit, sich Zurückhaltung aufzuerlegen oder gar auf Umwegen ans Ziel zu kommen. Sie legen ihre Karten ganz ungeniert auf den Tisch. Sie scheren sich einen Dreck um die Vereinten Nationen, das Völkerrecht oder kritischen Dissens, den sie als machtlos […]
Read more...
Rudi Rucker Washington in Panik. Russland, Venezuela und der Iran wollen ihren Ölhandel in Bitcoin abwickeln: -Götterdämmerung für das globale Dollar-Finanzsystem? Einige Probleme erwarten die neuen Fans der Kryptowährung aber noch. Der Bitcoin ist in. Nachdem China wegen mangelnder Kontrolle die Netzwährung verboten hatte, fehlten neue Player. Japan erlaubte den Bitcoin 2017 und Russland will […]
Read more...
Taipei, 01.-03. April 2017; Unter dem Titel „Dialogue Across Borders in Turbulent Times. Addressing Global Challenges“ findet die erste Konferenz des World International Studies Commitees außerhalb Europas statt in Mitten der blühenden Hauptstadt Taiwans. Die limitierte Anzahl an tatsächlich angereisten Panelisten tut der Qualität der teilweise zusammengelegten Panels keinen Abbruch. Dennoch mussten so manche Panels gestrichen werden oder fanden leider ohne Kommentator oder Chair statt.
Read more...

Artikel zum Thema Flüchtlingspolitik

Flüchtlingspolitik

Es ist schon jetzt die längste Regierungsbildung in der Geschichte der Bundesrepublik. Nun flackert Licht am Ende des Tunnels auf. Nach einer Zitterpartie stimmt die SPD für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit den Unionsparteien.
Read more...
Am Wochenende präsentieren wir Ihnen einen Überblick über die lohnenswertesten Beiträge, die wir im Laufe der vergangenen Woche in unseren Hinweisen des Tages für Sie gesammelt haben. Nehmen Sie sich ruhig auch die Zeit, unsere werktägliche Auswahl der Hinweise des Tages anzuschauen. Wenn Sie auf “weiterlesen” klicken, öffnet sich das Angebot und Sie können sich […]
Read more...
Die Resonanz auf diesen Artikel war groß, wie die folgende Auswahl an Leserbriefen zeigt. Wenn in der angedachten Sammlungsbewegung der gleiche Ideenreichtum wie in diesen Leserbriefen verwirklicht und auch weiter kommuniziert werden könnte, dann gibt es Hoffnung auf Veränderung und Verbesserung. Zusammengestellt von Moritz Müller. Hallo liebes NDS Team, ich habe ihren Artikel zum Lafontaine/wagenknechtschen […]
Read more...
Hier finden Sie in der Regel wöchentlich einen Überblick über interessante Videobeiträge aus anderen Medien und Veröffentlichungen. Wenn Sie auf „weiterlesen” klicken, öffnet sich das Angebot und Sie können sich aussuchen, was Sie anschauen wollen. Die Videohinweise sind auch auf unserer YouTube-Seite als spezielle Playlist verfügbar. Auch für die Rubrik „Musik trifft Politik“ gibt es […]
Read more...
Ende November veröffentlichte CNN eine Dokumentation, die zeigt, wie afrikanische Flüchtlinge in Libyen als Sklaven verkauft werden. Stunden nach Veröffentlichung der Dokumentation waren sich alle EU-Politiker einig: Die Bilder sind untragbar! Diese Empörung ist Zynismus der ekelhaftesten Art, blockiert die EU doch seit Jahren alle legalen Wege, nach Europa zu gelangen. Die Bilder der Dokumentation sind erschreckend und erinnern eher an die Kolonialzeit, als an das 21. Jahrhundert. Zwei Flüchtlinge stehen in einem dunklen Raum, […]
Read more...
Hier finden Sie einen Überblick über interessante Beiträge aus anderen Medien und Veröffentlichungen. Wenn Sie auf “weiterlesen” klicken, öffnet sich das Angebot und Sie können sich aussuchen, was Sie lesen wollen. (AT) Hier die Übersicht; Sie können mit einem Klick aufrufen, was Sie interessiert: Politik für die Mehrheit – statt Politik für Millionäre! SPD-Bündnis wirbt […]
Read more...
Könnt ihr euch erinnern? Am 14. Oktober 2015 fand in Lohfelden bei Kassel eine Bürgerversammlung zur dortigen Erstaufnahmeunterkunft für "Flüchtlinge" des Landes Hessen statt. Dabei hielt der Regierungs- präsident von Kassel Walter Lübcke (CDU) einen Vortrag und reagierte auf die Proteste der Bürger mit der Aussage: "Wer diese Werte nicht vertritt, kann dieses Land jederzeit verlassen, wenn er nicht einverstanden ist. Das ist die Freiheit eines jeden Deutschen."Lübcke für die Fastnacht kostümiert, aber so solltener und alle anderen Landesverräter endenAM PRANGER!Die Bürger reagierten mit empörten Buhrufen und Pfiffen auf diese unverschämte Aussage von Lübcke, quasi die Deutschen sollen gehen wenn...
Read more...
Eines der Themen, die im Blättchen verschiedentlich diskutiert wurden, ist, ob es in Deutschland noch so etwas wie ein Bürgertum gibt. Der jüdische Teil des deutschen Bürgertums wurde nach 1933 zerstört, der andere hatte sich mit der Harzburger Front mehrheitlich Hitler subordiniert; aus den 1945 verbliebenen Resten versuchten die westlichen Besatzungsmächte mit der BRD Staat zu machen, aber ohne Nazis ging das nicht. Die „nivellierte Mittelstandsgesellschaft“, die als Selbstbezeichnung der BRD in den 50er Jahren […]
Read more...
In Österreich ist seit wenigen Wochen die neue Regierung aus der rechtskonservativen ÖVP und der rechtsaußen FPÖ in Österreich im Amt. Das nahmen 70.000 Menschen in Wien zum Anlass um gegen die neue Regierung zu protestieren. Wir sprachen mit David Albrich,  führendem Mitglied von Linkswende jetzt und Koordinator der Plattform für eine menschliche Asylpolitik, über die Demonstration den Widerstand gegen die neue Regierung und die Rolle der Sozialdemokratie. Die Freiheitsliebe: Am vergangenen Samstag haben in […]
Read more...
Was für eine Aufregung und was für ein Skandal den die Links-Liberalen und die Fake-News-Medien wieder künstlich erzeugen, weil Trump die Wahrheit gesagt hat, es gebe Länder die ein Drecksloch sind, ein "shithole". Ich bin in der ganzen Welt herumgereist und habe nicht nur jeden Kontinent besucht sondern hab sogar auf jeden mehrere Jahre gelebt. Es gibt tatsächlich Länder die eindeutig Drecklöcher sind. Wer diese Beschreibung als Rassismus beschreibt, wie es Trump vorgeworfen wird, hat nichts von der Welt gesehen, ist ein Realitätsleugner und kommt mit der Wahrheit nicht klar.Aber das ist typisch für die Links-Liberalen, denn in ihren Augen...
Read more...
Das Verhalten des zionistischen Regimes wird immer absurder und schizophrener, in dem es 20 internationale Hilfsorganisationen verbannt hat, weil sie die BDS-Bewegung unterstützen. BDS steht für Boykott, Deinvestition und Sanktionen. Auf der Liste der Unerwünschten steht das ehrwürdige American Friends Service Committee, oder AFSC, das vor 101 Jahren als Antikriegs-Organisation gegründet wurde. Das "ironische" daran, diese Quäker-Gruppe wird an der Internationalen Holocaust Gedenkstätte Yad Vashem ausdrücklich geehrt, weil es Juden während des Krieges geholfen hat. Das AFSC bekam 1947 auch den Nobelpreis dafür. Jetzt wird diese Organisation aus Israel verbannt, weil es den Palästinensern hilft!Im Yad Vashem in Jerusalem wird...
Read more...
Rudi Rucker Vodafone wird bald ein ernstes Image-Problem bekommen. Denn im Netz tauchen immer mehr eklige Berichte über sie auf. Bei Althacker Fefe fand sich jüngst eine Sammlung mieser Methoden der Telcom-Verkäufer, die schamlos und betrügerisch über Flüchtlinge und Demente herfallen. Sind die sprachlich, kulturell oder geistig wehrlosen Menschen unter Vorspiegelung falscher Tatsachen zu einer […]
Read more...
Weil viele Asylsuchende ohne Papiere bei den Behörden vorstellig werden, setzt die Bundesregierung verstärkt auf Technik zur Bestimmung ihrer Herkunft. Eine Software soll Sprachen und Dialekte analysieren. Per Gesetz werden die Betroffenen gezwungen, Telekommunikationsgeräte und Zugangsdaten herauszugeben. Das betrifft nicht nur Handys.
Read more...

Alternative Nachrichten zum Stichwort Türkei

Der UN-Sicherheitsrat wird sich auf Antrag Frankreichs mit der türkischen Offensive in Syrien befassen.
Read more...
Die einseitigen Handlungen der USA in Syrien haben die Türkei in Harnisch gebracht, sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow in einem Interview mit der russischen Zeitung „Kommersant“.
Read more...
US-Außenminister Rex Tillerson musste jüngst glühende Kohlen aus dem diplomatischen Feuer holen. Zunächst ließ das Pentagon verlautbaren, man plane eine kurdische Grenztruppe im Norden Syriens. Doch dann kam ein vermeintlicher Rückzieher.
Read more...
Wie die Kurden Nordsyriens in einem geopolitischen Machtpoker zum Abschuss freigegeben wurden
Read more...

21-01-2018 05:41
Bulgarien wird von Bundeskanzlerin Merkel für den Grenzschutz gelobt, Ungarn hingegen scharf deshalb kritisiert. Was läuft mit Merkel falsch? Von Michael Steiner Bundeskanzlerin Angela Merkel war anlässlich der Übernahme der EU-Ratspräsidentschaft durch Bulgarien in Sofia zu Besuch. Dabei betonte sie nicht nur, dass sie die Pläne der bulgarischen Regierung unterstütze, die Beziehungen zur Türkei wieder ...
Read more...

20-01-2018 04:58
Syrien würde türkischen Angriff auf syrische Kurden als Aggression ansehen. Von Jason Ditz / Antikrieg Die von den USA unterstützten kurdischen YPG-Streitkräfte in Syriens Afrin-Distrikt erhalten Unterstützung von einer überraschenden Front inmitten der Drohung der Türkei, in die Region einzudringen, da Syriens stellvertretender Außenminister Faisal Mekdad davor warnte, dass die nationale Regierung den Angriff der ...
Read more...
Hier finden Sie einen Überblick über interessante Beiträge aus anderen Medien und Veröffentlichungen. Wenn Sie auf “weiterlesen” klicken, öffnet sich das Angebot und Sie können sich aussuchen, was Sie lesen wollen. (AT) Hier die Übersicht; Sie können mit einem Klick aufrufen, was Sie interessiert: Ex-SPD-Chefs für ein Ja zu Koalitionsverhandlungen GiB-Infobrief: Star-Ökonomen: Öffentliches Eigentum schwindet […]
Read more...
Ende November veröffentlichte CNN eine Dokumentation, die zeigt, wie afrikanische Flüchtlinge in Libyen als Sklaven verkauft werden. Stunden nach Veröffentlichung der Dokumentation waren sich alle EU-Politiker einig: Die Bilder sind untragbar! Diese Empörung ist Zynismus der ekelhaftesten Art, blockiert die EU doch seit Jahren alle legalen Wege, nach Europa zu gelangen. Die Bilder der Dokumentation sind erschreckend und erinnern eher an die Kolonialzeit, als an das 21. Jahrhundert. Zwei Flüchtlinge stehen in einem dunklen Raum, […]
Read more...
„Der deutsche Minister Gabriel hat mit seinen Händen Çavuşoğlu Tee eingeschenkt“, titelt das AKP-Schmierblatt Yeni Akit nach dem Besuch des türkischen Außenministers in Goslar in der vergangenen Woche. Gabriel als „Çaycı“ (Teejunge) – das ist das Bild, welches die Zeitung vermitteln will. Die Hierarchien in diesem Zweierverhältnis sind somit aus Sicht der Zeitung geklärt. Das Ganze ist natürlich eher Wunschvorstellung und soll das Ego der nationalistischen AKP-Wählerschaft im Inland streicheln. Doch beim Thema des Umgangs […]
Read more...
Fast hätte eine kleine Fraktion innerhalb der türkischen Streitkräfte bei dem Versuch Erfolg gehabt, Erdogan und sein Regime zu stürzen. Doch mit Meral Akşener an der Spitze, käme die Türkei vom Regen in die Traufe.
Read more...
Harold Pinter Nach dem Ende des 2. Weltkriegs unterstützten die Vereinigten Staaten jede rechtsgerichtete Militärdiktatur auf der Welt, und in vielen Fällen brachten sie sie erst hervor. Ich verweise auf Indonesien, Griechenland, Uruguay, Brasilien, Paraguay, Haiti, die Türkei, die Philippinen, Guatemala, El Salvador und natürlich Chile. Die Schrecken, die Amerika Chile 1973 zufügte, können nie […]
Read more...