Journalistenwatch.com - ist ein deutschsprachiges Internetportal das seit 2011 existiert und die Berichterstattung der etablierten Medien kommentiert. Dabei werden Verzerrungen und Falschdarstellungen in den Medien kritisiert. Das Internetportal steht (laut http://de.pluspedia.org/wiki/Journalistenwatch.com) politisch der Partei Die Freiheit und dem Blog Politically Incorrect nahe. Stammautor soll der Deutsche Freiheit - Politiker und PI-Autor Michael Stürzenberger sein. Einen breiten Raum in der Berichterstattung der Webseite nimmt die Gegnerschaft zum Islam ein. Der Fokus der Berichterstattung liegt auf den Aktivitäten islamischer Staaten, Parteien, Organisationen und Einzelpersonen. Im Nahostkonflikt vertritt das Portal eine pro-israelische Position.

There are not feed items to display.
  • Check if RSS URL is online
  • Check if RSS contains items

QPress Die 4/2 Wahrheit - Lustige Protestseite, die Artikel sind mit Witz und scharfer Zunge geschrieben.

Die erste Hürde ist genommen. Da bleibt nur abzuwarten, ob die Basis bereits ähnlich solide korrumpiert ist wie die Funktionärselite der Party-Partei, die schon aus Eigeninteresse gerne weiter regieren möchte. Das Ergebnis war knapp und der Nachwuchs (JuSOS) funkt SOS. Der hat bereits Basis-Terror angekündigt. Aber wovon sollte das die machtbesoffenen Alten der SPD abhalten? ❖ weiter ► Der Beitrag Die Loser wollen ums Verrecken weiter (re)gieren erstrahlte zuerst auf QPress.
Read more...
Das Thema Reichsbürger ist längst nicht vom Tisch. Nach neusten Erkenntnissen versteckt sich ein Großteil besagter Reichsbürger hinter dem Kreuz. Nunmehr ist endgültig nachgewiesen, dass gerade die katholische und evangelische Kirche die größten Horte dieser Horden sind. Sowohl CDU als auch CSU müssen nunmehr überlegen ihr "christlich" im Parteinamen aufzugeben. Hinsichtlich etwaiger Gebetsformeln scheint die CDU schon weiter zu sein und mit einem fetten "Mutterunser" zu kontern. ❖ weiter ► Der Beitrag Reichsbürger-Alarm: CDU/CSU entsagen der Kirche erstrahlte zuerst auf QPress.
Read more...
Die Zügel werden straffer angezogen. Statt Meinungen auf die Goldwaage zu legen, gehen sie besonders bei Facebook eher in den Müll. Das könnte eine Folge der Privatisierung der "Meinungsjustiz" sein, die mit dem NetzDG der Meinungsfreiheit neue Grenzen in den sozialen Netzwerken setzt. Im Zweifelsfall wird lieber sofort gelöscht, entlinkt und gesperrt. ❖ weiter ► Der Beitrag Maasvolle Meinungshygiene à la NetzDG: „Kanzlers Amtseid“ auf Facebook verboten erstrahlte zuerst auf QPress.
Read more...
Je heller die Sonne scheint, desto intensiver werden die Schatten. Diese universelle Lebensweisheit lässt sich nahezu auf alle Bereiche übertragen. Da wir offensichtlich das Mittelmaß hassen und uns stattdessen lieber den Extremen zuwenden, ist der Trend zur vermehrten Obdachlosigkeit leicht verständlich. In den USA ist dieser Lifestyle vermehrt zu sehen, auch hier kommt das neue Feeling jetzt immer intensiver rüber. ❖ weiter ► Der Beitrag USA: Land der glückseligen Obdachlosen erstrahlte zuerst auf QPress.
Read more...
Ab einem gewissen gesellschaftlichen Rang, der meist nur mühsam zu erreichen ist, haben für große Konzernlenker Begriffe wie "Moral" und "Ethik" schnell ausgedient. Wer sich über diverse Großbanken bis an die Spitze die EZB emporgebuckelt hat, ist denkbarerweise bereits gänzlich von derlei Attributen befreit. Deshalb muss ein Mann wie Mario Draghi auch kein schlechtes Gewissen haben, wenn er seit Jahr und Tag in der G30 vertreten ist, die Lobby der beachtlichen Großbanken. ❖ weiter ► Der Beitrag Draghische Nähe der EZB zur Finanz-Mafia erstrahlte zuerst auf QPress.
Read more...
Um den Deutschen ein Gefühl von Sicher- und Geborgenheit zu vermitteln, ist es angezeigt, die Sondierungsrunde zur GroKo wiederzueröffnen. Gleichzeitig sollte die Terminvorgabe nicht zu knapp gefasst werden. Eine Ausdehnung bis in den Herbst 2021 macht aus diversen Gründen Sinn. In jedem Fall hilft es Merkel bei der Realisierung neuer Rekorde und das ist was zählt. ❖ weiter ► Der Beitrag GroKo Sondierung wird jetzt bis 2021 fortgesetzt erstrahlte zuerst auf QPress.
Read more...
Inzwischen gibt es so viele Gesundheitsgutachten zu Donald Trump, dass er selbst gar nicht mehr wissen dürfte wo er eigentlich steht. Das führte dazu, dass er aus Eigenantrieb mal zum Doc latschte und einen Check-up machen ließ. Offenbar wurde es ihm zu bunt und er wollte für sich selbst ein wenig Gewissheit haben. Das Ergebnis hat die Medien allerdings nicht "beglückt". Sie hatten gehofft, dadurch viele verschiedene Gründe für ein Amtsenthebungsverfahren in Erfahrung bringen zu können. ❖ weiter ► Der Beitrag EU-Politiker “Health-Check” nach Trump Vorbild erstrahlte zuerst auf QPress.
Read more...
Der Streit um des Kaisers Bart ist nichts im Vergleich zu dem Gezänk um das tatsächliche Aussehen von Mutter Erde. Immer wieder wird behauptet sie sei in unzulässiger Weise geschminkt. Alle Bilder die sie als blaue Kugel zeigen, wären angeblich gefaket. Leider haben wir von der flachen Erde auch nur schemenhafte Zeichnungen. Dazu gesellt sich jetzt das erste offizielle Foto von der Würfelerde. Ob diese Symbiose geeignet ist, die Theoretiker der flachen Erde zu besänftigen? ❖ weiter ► Der Beitrag Würfel-Erde bringt flache Erde schwer ins Wanken erstrahlte zuerst auf QPress.
Read more...
Das Potenzial von Drohnen wird in jeder Hinsicht total unterschätzt. Amazon verdingt sich sehr visionär in diesem Bereich. Der Konzern hat sich gerade die "selbstzerstörende Drohne" patentieren lassen. Wir sehen genauer nach, was da noch so alles mit den Teilen geht. Wie und wo sich diese Technik, außer bei der Belieferung der Kundschaft, noch wirksam einsetzen lässt. ❖ weiter ► Der Beitrag Bestialische Zukunft selbstzerstörender Drohnen erstrahlte zuerst auf QPress.
Read more...
Die Führungsriege des bundesrepublikanischen Narrenschiffs scheint auf einer ganz anderen Ebene zu leben als der Rest der Replik. Die Wahrnehmungsdifferenzen könnten größer nicht sein. Wird Captain Murksel ein letztes Mal die große Meuterei abwenden können und die Mannschaft durch exemplarische Kielholung wieder zur Räson bringen? Irgendwie müssten bei der altgedienten AgitProp Merkel doch mal die Alarmglocken bimmeln, sofern sie mal für einen Moment die Ohrstöpsel entfernte. ❖ weiter ► Der Beitrag Inter-Rationale: Bonzen, hört die Signale erstrahlte zuerst auf QPress.
Read more...

Die Freiheitsliebe

Der Blog wird von 5 Bloggern geführt die für den Traum einer besseren Welt schreiben und leben.

Seit einigen Tagen marschiert das türkische Militär in die syrisch – kurdische Stadt Afrin ein. Videos von applaudierenden Türken an der Grenze zu Syrien gingen um die Welt. Doch wie sieht die Situation aktuell aus? Im Norden Syriens (kurdisch Rojava), in der mit übergroßer Mehrheit Kurden seit Jahrhunderten leben, entscheiden seit 2016 die Menschen selbst über politische und wirtschaftliche Belange in basisdemokratischer Form. Die Selbstverwaltung wurde überwiegend von der YPG/YPJ, die als syrischer Ableger der […]
Read more...
In ihrem Buch „What Happened“ schreibt Hillary Clinton, dass die Idee eines universellen Grundeinkommens (UBI, Universal Basic Income) für alle Amerikaner sie „faszinierte“. Im Rückblick auf ihre uninspirierte Kampagne erzählt sie, dass sie es in ihr Wahlkampfprogramm aufnehmen wollte, aber „die Zahlen gingen nicht auf“, also ließ sie die Idee wieder fallen. Sie hatte vorgehabt, es „Alaska für Amerika“ zu nennen, in Anspielung auf den Alaska Permanent Fund. Das 1982 gegründete Programm zahlt jedem Bürger […]
Read more...
42 Menschen besitzen mehr als die ärmeren 3,7 Milliarden Menschen auf diesem Planeten und das Reichste Prozent besitzt sogar 50,13 Prozent des weltweiten Vermögens. Diese Entwicklung verschärft sich, wie Oxfam in seinem neuen Bericht aufzeigt. Die Reichen werden immer reicher und die armen ärmer, das ist aber kein Zufall, sondern die Folge eines Systems, welches Reichtum für wenige fördert und den Rest ausgrenzt! Die Zunahme der Ungerechtigkeit ist in den vergangenen Jahren immer größer geworden. […]
Read more...
Vier Monate nach der Wahl hat der Bundestag in der letzten Woche die parlamentarischen Fachausschüsse eingesetzt. Dies hatte die Regierung mit Verweis auf die laufenden Sondierungs- und Koalitionsverhandlungen bislang verhindert und lediglich einen Hauptausschuss eingesetzt. Eine grundgesetzgemäße Kontrolle des Regierungshandelns war somit nicht gegeben. Der Bundestag als solcher war schwach und zuletzt vor allem damit beschäftigt die deutschen Auslandseinsätze zu verlängern. Am letzten Mittwoch stand die Abstimmung eines gemeinsamen Antrags der Fraktionen CDU/CSU, SPD, AfD, […]
Read more...
“The Road to Tiananmen Square”, ein Büchlein von Charlie Hore über den Staatskapitalismus in China zwischen 1925 und 1989 ist zwar nur noch antiquarisch zu haben, aber eine Lektüre lohnt sich für jeden, der an China oder an der Arbeiterbewegung interessiert ist! Der chinesische Bürgerkrieg und der Sieg der KP Chinas Noch Anfang des 20. Jahrhunderts war China ein unterentwickeltes Land, dass vom Westen unterdrückt, ausgeplündert und gedemütigt wurde. Die verfaulende Kaiserdynastie der Qing, die […]
Read more...
Über 300 Tote und 120 Verletzte waren die Opfer des Angriffs auf die Moschee Al-Raounda im nördlichen Sinai am 24. November. Offiziell gab es keine Übernahme der Verantwortung, aber die Staaten der Region zeigen auf den Islamischen Staat und seine örtlichen verbündeten Organisationen. Wenn dem so ist, dann wurde die Moschee zum Ziel, weil sie ein Ort der Verehrung für sufistische Muslime ist, die, obwohl sie eine jahrhundertealte Tradition in der Region haben (und sicher […]
Read more...
In einer Region, in der Tyrannei und Absolutismus die Norm sind, wäre Washington besser daran gelegen, gegen absolutistische Theokratien und brutale Diktaturen vorzugehen als gegen die iranische Semi-Demokratie. Die Wahrheit ist, dass, was auch immer unsere Vorbehalte gegenüber dem iranischen System sein mögen, es demokratischer ist als die der arabischen Verbündeten Washingtons in der Region. Die Proteste der vergangenen Woche begannen in der Stadt Isfahan und weiteten sich auf weitere Städte des Iran aus, einschließlich […]
Read more...
Ende November veröffentlichte CNN eine Dokumentation, die zeigt, wie afrikanische Flüchtlinge in Libyen als Sklaven verkauft werden. Stunden nach Veröffentlichung der Dokumentation waren sich alle EU-Politiker einig: Die Bilder sind untragbar! Diese Empörung ist Zynismus der ekelhaftesten Art, blockiert die EU doch seit Jahren alle legalen Wege, nach Europa zu gelangen. Die Bilder der Dokumentation sind erschreckend und erinnern eher an die Kolonialzeit, als an das 21. Jahrhundert. Zwei Flüchtlinge stehen in einem dunklen Raum, […]
Read more...
2017: das Jahr, in dem Businessgrössen Trump öffentlichkeitswirksam verurteilten, während sie im Stillen von seiner wirtschaftsfreundlichen Politik profitierten. Es war ein erfolgreiches Jahr für die #Resistance. Donald Trump war noch nicht vereidigt, da hatten findige Unternehmer bereits begriffen, dass sie sich ab jetzt von all ihren Sünden reinwaschen konnten, solange sie nur ihre Abneigung gegen diesen neonazinahen Präsidenten äußerten. Auf einmal waren Neocons wie David Frum, Bill Kristol und Max Boot nicht länger verhasste Kriegstreiber, […]
Read more...
„Der deutsche Minister Gabriel hat mit seinen Händen Çavuşoğlu Tee eingeschenkt“, titelt das AKP-Schmierblatt Yeni Akit nach dem Besuch des türkischen Außenministers in Goslar in der vergangenen Woche. Gabriel als „Çaycı“ (Teejunge) – das ist das Bild, welches die Zeitung vermitteln will. Die Hierarchien in diesem Zweierverhältnis sind somit aus Sicht der Zeitung geklärt. Das Ganze ist natürlich eher Wunschvorstellung und soll das Ego der nationalistischen AKP-Wählerschaft im Inland streicheln. Doch beim Thema des Umgangs […]
Read more...

 

Jasminrevolution richtet sich an die deutschsprachige Minderheit in Tunesien. Und möchte über Diskurse in Mitteleuropa unterrichten mit Fokus auf deren Sicht des Mittelmeerraums. Desweiteren befasst sich der Blog mit den Themen Netzkultur und Wikileaks-Veröffentlichungen.

Harold Pinter Ich sagte vorhin, die Vereinigten Staaten würden ihre Karten jetzt völlig ungeniert auf den Tisch legen. Dem ist genau so. Ihre offiziell verlautbarte Politik definiert sich jetzt als „full spectrum dominance“. Der Begriff stammt nicht von mir sondern von ihnen. „Full spectrum dominance“ bedeutet die Kontrolle über Land, Meer, Luft und Weltraum, sowie […]
Read more...
Harold Pinter Den Vereinigten Staaten liegt nichts mehr am low intensity conflict. Sie sehen keine weitere Notwendigkeit, sich Zurückhaltung aufzuerlegen oder gar auf Umwegen ans Ziel zu kommen. Sie legen ihre Karten ganz ungeniert auf den Tisch. Sie scheren sich einen Dreck um die Vereinten Nationen, das Völkerrecht oder kritischen Dissens, den sie als machtlos […]
Read more...
Harold Pinter Nach dem Ende des 2. Weltkriegs unterstützten die Vereinigten Staaten jede rechtsgerichtete Militärdiktatur auf der Welt, und in vielen Fällen brachten sie sie erst hervor. Ich verweise auf Indonesien, Griechenland, Uruguay, Brasilien, Paraguay, Haiti, die Türkei, die Philippinen, Guatemala, El Salvador und natürlich Chile. Die Schrecken, die Amerika Chile 1973 zufügte, können nie […]
Read more...
Harold Pinter Es war ein „Low Intensity Conflict“ (verdeckter Krieg): Nicaragua. Die Tragödie Nicaraguas war ein hochsignifikanter Fall. Ich präsentiere ihn hier als schlagendes Beispiel für Amerikas Sicht seiner eigenen Rolle in der Welt, damals wie heute. Ende der 80er Jahre nahm ich an einem Treffen in der amerikanischen Botschaft in London teil. Der Kongress […]
Read more...
Harold Pinter Bevor ich auf die Gegenwart komme, möchte ich einen Blick auf die jüngere Vergangenheit werfen; damit meine ich die Außenpolitik der Vereinigten Staaten seit dem Ende des 2. Weltkriegs. Ich glaube, wir sind dazu verpflichtet, diesen Zeitraum zumindest einer gewissen, wenn auch begrenzten Prüfung zu unterziehen, mehr erlaubt hier die Zeit nicht. Jeder […]
Read more...
Harold Pinter Politische Sprache, so wie Politiker sie gebrauchen, hat an der Wahrheit kein Interesse, sondern nur an der Macht und am Erhalt dieser Macht. Damit diese Macht erhalten bleibt, ist es unabdingbar, dass die Menschen unwissend bleiben, dass sie in Unkenntnis der Wahrheit leben, sogar der Wahrheit ihres eigenen Lebens. Es umgibt uns deshalb […]
Read more...
Harold Pinter (i.Mem.) Der Nobelpreisträger Harold Pinter äußerte sich 2005 zu Lügen, Grausamkeit und Heuchelei von Politik und Medien -leider blieb seine wichtige Rede weitgehend unbekannt, obwohl sie seither leider Jahr für Jahr an Aktualität gewonnen hat. Der Londoner Romanautor und Dramaturg Harold Pinter erhielt 2005, drei Jahre vor seinem Tod, den Nobelpreis für Literatur. […]
Read more...
Manipuliert: Wikipedia, Facebook & Co Daniela Lobmueh Skandalgeschrei: Putin hat Facebook-Anzeigen pro Trump geschaltet! Aber hat Facebook auch selbst versucht die US-Wahlen zu manipulieren? Klar, warum sollte ausgerechnet Zuckerbergs Daten-Moloch dies nicht getan haben?  Alle Big Biz-Firmen der USA haben zig Milliarden in den Wahlkampf investiert. Doch das „Social Network“ kann mehr als Werbung schalten: […]
Read more...
Rudi Rucker Washington in Panik. Russland, Venezuela und der Iran wollen ihren Ölhandel in Bitcoin abwickeln: -Götterdämmerung für das globale Dollar-Finanzsystem? Einige Probleme erwarten die neuen Fans der Kryptowährung aber noch. Der Bitcoin ist in. Nachdem China wegen mangelnder Kontrolle die Netzwährung verboten hatte, fehlten neue Player. Japan erlaubte den Bitcoin 2017 und Russland will […]
Read more...
Rudi Rucker Vodafone wird bald ein ernstes Image-Problem bekommen. Denn im Netz tauchen immer mehr eklige Berichte über sie auf. Bei Althacker Fefe fand sich jüngst eine Sammlung mieser Methoden der Telcom-Verkäufer, die schamlos und betrügerisch über Flüchtlinge und Demente herfallen. Sind die sprachlich, kulturell oder geistig wehrlosen Menschen unter Vorspiegelung falscher Tatsachen zu einer […]
Read more...

Sputnik News ist laut Wikipedia ein Nachrichtenportal, das 2014 vom staatlichen russischen Medienunternehmen Rossija Sewodnja gegründet wurde. Der Name des Unternehmens ist der russisch-internationalen Zeitschrift Sputnik entlehnt, die sich als publizistisches Sprachrohr der Sowjetunion verstand.

Sputnik FEED

Die französische Hauptstadt ist laut örtlichen Medienberichten von Ratten gestürmt worden. Müllabfuhr-Mitarbeiter sollen jedoch Angst vor den Tieren und sich geweigert haben, zu arbeiten, da die Ratten aus den Mülltonnen herausspringen würden.
Read more...
Der US-amerikanische Botschafter in Pristina, Greg Delawie, hat den Spitzenpolitikern der Balkanrepublik indirekt angedroht, es werde ihnen ebenso ergehen wie einst Slobodan Milosevic. Anlass dieser Drohgebärde ist eine Initiative, das kosovarische Sondergericht zur Ahndung von Kriegsverbrechen aufzulösen.
Read more...
Der Chef der zweitgrößten russischen Bank VTB, Andrej Kostin, hat vor der wachsenden Gefahr eines militärischen Konflikts in Europa gewarnt. Dies berichtet die Zeitung „Financial Times“.
Read more...
Russlands Teilrepublik Sacha, auch Jakutien genannt: Die kältesten Städte der Welt gibt es dort, die härtesten Typen offenbar auch. Der Wirtschaftsminister der Region, Anton Safronow, ging dort neulich in einem Eisloch baden – bei Temperaturen, die sonst nur in der Stratosphäre herrschen.
Read more...
Die Operation „Olivenzweig“ im syrischen Afrin wird laut dem türkischen Präsidenten Recep Erdogan dann abgeschlossen sein, wenn die vorgegebenen Ziele, insbesondere das Zurückwerfen von Terroristen, erreicht sind. Das Hauptziel der türkischen Offensive in Afrin sei es, sich den Terroristen entgegenzustellen, erklärte Erdogan.
Read more...
Der Pressesprecher des russischen Präsidenten, Dmitri Peskow, hat die Information über eine mögliche Nichtzulassung von zuvor als sauber eingeschätzten russischen Sportlern zu den Olympischen Winterspielen in Südkorea kommentiert. Es werde erwartet, dass das Internationale Olympische Komitee (IOC) die Situation klarstelle.
Read more...
Die SPD-Basis hat den Koalitionsverhandlungen mit der CDU/CSU wenn auch sehr knapp, so doch zugestimmt. Moskau stellt sich nun die Frage, wie die Zusammenarbeit mit einem GroKo-Kabinett – falls denn dieses zustande kommt – aussehen könnte. Und mit wem in der EU ein echter Wandel in den russisch-europäischen Beziehungen möglich wäre.
Read more...
Moskau verhandelt über den Verkauf der Raketenabwehrsysteme S-400 Triumf (Nato-Codename: SA-21 Growler) in Länder des Nahen Ostens und Südostasiens, wie Russlands Verteidigungsminister Sergej Schoigu sagte. Großes Interesse an den S-400-Systemen zeigen auch andere Länder.
Read more...
Nach dem Willen der Berliner Senatsverwaltung sollen die Hauptstädter sich künftig besser über den vorhandenen Wohnraum verteilen. Dabei soll eine Online-Plattform helfen, auf der Wohnungen getauscht werden können. Es ist ein Baustein zur Bekämpfung des Problems, aber keine Lösung, sagt David Eberhart vom BBU.
Read more...
Der mutmaßliche Russe Umut, der nach einem schweren Busunglück in der Türkei schwer behindert war und von einer völlig fremden Frau gepflegt wurde, ist tot. Zehn Jahre hat er in einer türkischen Ersatzfamilie gelebt, ohne sich je an seinen Namen und seine Herkunft erinnert zu haben.
Read more...
Der russische Außenminister Sergej Lawrow leidet nach Angaben der Agentur Bloomberg an einer Krankheit. Doch scheint der Minister selbst nichts davon zu ahnen. Deshalb hat Lawrow seine Sprecherin Maria Sacharowa gebeten, bei der Agentur nachzufragen.
Read more...
In einem Elektronik-Shop in China ist neulich ein angeblich gefälschter iPhone-Akku gerade im Mund eines Kunden explodiert. Das schreibt die Zeitung „The Daily Mail“ am Dienstag.
Read more...
US-Verteidigungsminister James Mattis weilt aktuell zu Gesprächen in Indonesien und wird anschließend nach Vietnam reisen. In Washington macht man keinen Hehl daraus, dass man die Länder Südostasiens unterstützen will, die mit der Expansion Chinas unzufrieden sind, schreibt die Zeitung „Nesawissimaja Gaseta“ am Dienstag.
Read more...
Das FBI hat laut dem US-Justizminister, Jeff Sessions, die SMS-Korrespondenz eines von den Ermittlungen hinsichtlich der russischen „Wahleinmischung“ abgestellten Agenten verloren. Dies meldet der TV-Sender Fox News am Dienstag.
Read more...
„Sicherheit, Supermacht und Schießgewähr – Krieg und Frieden am Globus, in Europa und Österreich“, heißt das neue Buch von Dr. Thomas Roithner. Darin setzt sich der Wiener Friedensforscher mit der zunehmenden Militarisierung in Europa und in der Welt auseinander. Er fragt: „Ist die Sicherheits- und Militärpolitik der neue Integrationsmotor?“
Read more...
Die polnische Polizei hat die Organisatoren einer feierlichen Veranstaltung anlässlich des kommenden Geburtstages von Adolf Hitler festgenommen, wie die Sprecherin der Generalstaatsanwaltschaft des Landes, Eva Bialik, am Dienstag mitteilte.
Read more...
Der Gouverneur des US-Bundesstaates Hawaii David Ige hat den wirklichen Grund genannt, warum die Entwarnung nach dem falschen Raketenalarm auf dem Inselstaat sich derart verzögert hat. Im Gespräch mit einer Lokalzeitung räumte er ein, dass er einfach das Passwort zu seinem Twitter-Account nicht gekannt habe.
Read more...
Im Vorfeld der diesjährigen Fußball-Weltmeisterschaft in Russland wird die nationale Tourismusbehörde (Rostourism) eine schwarze Liste mit Hotels veröffentlichen. Dies teilte der Behördenchef Oleg Safonow am Dienstag im Interview mit der Zeitung „Rossijskaja Gaseta“ mit.
Read more...
Schon seit einer Woche ist Frankreich von Protestaktionen der Mitarbeiter von Gefängnissen erfasst, die größere Sicherheitsmaßnahmen in Haftanstalten fordern. Auf diese Weiser reagieren die Gewerkschaften auf die jüngsten Angriffe von islamistischen Häftlingen auf Wächter.
Read more...
Die Mehrheit der Ukrainer teilt laut einer Umfrage zwar die Haltung der Regierenden zur Krim und zur Lage im Donbass, ist aber zugleich kritisch gegenüber dem eigenen Staat eingestellt, schreibt die „Nesawissimaja Gaseta“ am Dienstag.
Read more...
In der Nähe von Philippsburg in Baden-Württemberg sind am Dienstag nach Angaben von "Focus Online" ein Kleinflugzeug und ein Hubschrauber zusammengestoßen. Dabei kamen vier Menschen ums Leben.
Read more...
Die Migrationskrise in Schweden sorgt erneut für Aufsehen: Es geht aber nicht um finanzielle Schwierigkeiten oder Integrationsprobleme, sondern um die Tatsache, dass Flüchtlingshelferinnen sexuelle Beziehungen mit den von ihnen betreuten, unbegleiteten minderjährigen Migranten haben. Dies berichtet die schwedische Zeitung Nyheter Idag.
Read more...
Britische Polizisten haben einen allein wohnenden alten Mann, der Opfer eines Raubs geworden war, in seiner Wohnung besucht und ihn auf ungewöhnliche Weise getröstet. Ein Video darüber wurde vom Polizeiamt Mansfield (Grafschaft Nottinghamshire) auf Facebook veröffentlicht.
Read more...
Die schottische Supermarktkette „Margiotta Food & Wine“ hat einen Pepper-Roboter namens Fabio nach nur einer Woche wieder entlassen. Das schreibt das Portal Digital Trends am Dienstag. Grund dafür seien seine Inkompetenz und schlechte Witze gewesen.
Read more...
Das amerikanische Unternehmen Tesla hat am Dienstag ein neues langfristiges Entlohnungssystem für seinen Generaldirektor Elon Musk bekannt gegeben. Demnach soll Musk keine „garantierte Vergütung jeder Art“ mehr erhalten, also auch kein reguläres Gehalt.
Read more...
Chinesische Bauleute haben am 19. Januar die Bauarbeiten am Eisenbahnkreuz, das drei große Strecken verbinden soll, in der Stadt Longyan in der Provinz Fujian im Süden des Landes aufgenommen und am 20. Januar bereits vollendet. Dies berichtet die Agentur Xinhua.
Read more...
Russische Kriegsschiffe besuchen abgelegene Gebiete nicht nur im Laufe ihrer militärischen Missionen. Ausländische Häfen werden auch angelaufen, um Kontakte zu festigen oder einfach Zwischenstopps zu machen. Jeder Besuch ist aber wichtig, um die internationale Präsenz Russlands zu unterstreichen, wie die russische Onlinezeitung vz.ru schreibt.
Read more...
Frankreich wird höchstwahrscheinlich aus dem Atom-Deal mit dem Iran austreten, sobald die USA das getan haben, schreibt die Zeitung "Iswestija" am Dienstag unter Berufung auf eine hochrangige Quelle in den russischen diplomatischen Kreisen. Gleich zwei Insider in Paris bestätigten das.
Read more...
Altkanzler Gerhard Schröder hat auf die Entlohnung für seine Tätigkeit als Vorstandsvorsitzender des russischen Ölriesen Rosneft verzichtet. Das teilte der Chef des größten Erdölproduzenten der Welt, Igor Setschin, am Dienstag mit.
Read more...
Die australische Polizei scheint der Lösung des größten ungeklärten Kriminalfalls in der Geschichte des Landes nähergekommen zu sein. Es geht um das Verschwinden von drei Kindern in der Nähe der Stadt Adelaide (Südaustralien) im Jahr 1966. Auch mehr als ein halbes Jahrhundert später bleibt der Fall ungelöst.
Read more...
Wissenschaftler aus der Universität Michigan in den USA habe eine neue Art von Universen beschrieben, in denen das schwache Zusammenwirken von Atomkernen fehlt. Ein Preprint ihres Artikels ist auf dem Portal „bioRxiv“ zugänglich.
Read more...
In dieser Woche, vier Monate nach der Bundestagswahl, beginnen in Deutschland offiziell Gespräche über die Regierungsbildung. Dieser Beschluss wurde beim SPD-Sonderparteitag getroffen, schreibt die Zeitung „Kommersant“ am Dienstag.
Read more...
Die türkische Armee führt seit drei Tagen eine Offensive gegen die Kurdenmiliz YPG bei Afrin. Syrische Truppen unterstützen die Türken am Boden und Russland koordiniert den Luftraum. Die Operation „Olivenzweig“ ist der erste Schritt zum Frieden zwischen Syrien und der Türkei, sagen Experten im Sputnik-Interview.
Read more...
Russland hat laut dem Leiter der einheimischen Raumfahrtbehörde Roskosmos, Igor Komarow, vor, bis Ende 2025 mehr als 150 Weltraumstarts vorzunehmen.
Read more...
Die unlängst veröffentlichte „Übersicht der nuklearen Politik“ der USA, die demnächst gebilligt wird, sieht unter anderem die Entwicklung einer seegestützten ballistischen Rakete des Typs Trident II vor, die Atomsprengköpfe geringer Stärke tragen würde, schreibt die „Nesawissimaja Gaseta“ am Dienstag.
Read more...
Moskaus Vorschlag an Kiew, Dutzende auf der Krim stationierte ukrainische Kriegsschiffe und Kampfjets an die Ukraine zurückzugeben, ist laut Kreml-Sprecher Dmitri Peskow offiziell. Zusätzliche Benachrichtigungen seien deshalb nicht notwendig.
Read more...
Die Regierung der chinesischen Provinz Xinjiang will eine Mauer rund um ihre Grenzen bauen lassen. Damit will der Gouverneur das Gebiet vor Extremisten schützen, die aus dem Ausland eindringen, wie die „Rossijskaja Gazeta“ am Dienstag schreibt.
Read more...
Vor der Küste des US-Bundesstaates Alaska hat es am Dienstag ein Erdbeben der Stärke 8,2 gegeben. Dies teilt der United States Geological Survey (USGS) mit.
Read more...
Die Erklärung des britischen Generalstabschefs Nick Carter über eine vermeintliche Gefahr aus Russland wird in Moskau als eine grobe Provokation und Bedrohung für die Sicherheit des Landes betrachtet.
Read more...
Ein übermäßiger Konsum von Zucker und zuckerhaltigen Getränken wirkt sich negativ auf das Blutgefäßsystem von Menschen aus und kann mit der Zeit sogar zu Störungen an den inneren Organen führen. Zu diesem Schluss sind Forscher der Universität Kopenhagen gekommen. Die Zeitung „The Copenhagen Post“ veröffentlichte das Fazit ihrer Studie.
Read more...
Hinter dem Anschlag auf den Serbenführer Oliver Ivanović im Kosovo steckt ganz bestimmt der Kreml, behauptet der Vorsitzende der serbischen Partei LSW (Liga der Sozialdemokraten der Wojwodina), Nedan Canak.
Read more...
Der britische Generalstabschef Nick Carter hat neulich vor einer Gefahr aus Russland gewarnt: Moskau könne unerwartet „feindliche Schritte“ gegen den Westen unternehmen. Doch wirft man einen Blick auf die Kommentare unter den entsprechenden Artikeln britischer Medien, wird klar: Carters Warnung scheint nicht den gewünschten Effekt erzielt zu haben.
Read more...
US-Militärs haben vor der amerikanischen Küste ein russisches Aufklärungsschiff gesichtet, wie der TV-Sender CNN am Dienstag berichtet. Sein Ziel ist die Ausspähung der US-Militärstützpunkte im Atlantik, wie ein Pentagon-Sprecher dem Sender mitteilte.
Read more...
Einen Tag vor der Eröffnung der Winterspiele in Pyeongchang plant Nordkorea eine Militärparade anlässlich des 70-jährigen Jubiläums der Gründung der Koreanischen Volksarmee. Dies berichtet die Zentrale Koreanische Nachrichtenagentur (KCNA).
Read more...
Auf dem YouTube-Kanal ViralHog ist kürzlich ein Video erschienen, das zeigt, wie eine Kobra in der vietnamesischen Provinz Phú Thọ den Autoverkehr lahmlegt.
Read more...
Russland wird einen einmaligen freiwilligen Beitrag im Wert von zwei Millionen US-Dollar für die Anti-Terror-Verwaltung der Uno leisten, wie es aus der Ständigen Vertretung Russlands bei den Vereinten Nationen heißt.
Read more...
Norwegen ist es laut dem russischen Botschafter Tejmuras Ramischwili nicht gelungen, einen vollwertigen Ersatz für den russischen Absatzmarkt nach den von Moskau verhängten Antwortmaßnahmen auf die EU-Sanktionen zu finden, denen sich Norwegen angeschlossen hatte, und dies hat die Fischindustrie des Königreiches schwer getroffen.
Read more...
Ein grauenvoller Mord in Mittelfranken: Ein vermisstes Paar ist laut der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (FAZ) möglicherweise vom eigenen Sohn und dessen Ehefrau ermordet und eingemauert worden.
Read more...
Zwei Syrer, die vor einem Jahr in einer Asylunterkunft einen Landsmann gefesselt, geknebelt, erstochen und anschließend ausgeraubt haben sollen, stehen nun laut dpa in Bamberg vor Gericht.
Read more...
Während einer Protestaktion gegen Ankaras Militäroffensive in Syrien ist es im Terminal B des Flughafens Hannover-Langenhagen zu Ausschreitungen gekommen. In die Massenschlägerei waren offenbar etwa 180 Menschen verwickelt. Dies berichten deutsche Medien.
Read more...
Im Jahr 2017 sind 56 UN-Friedenssoldaten gewaltsam ums Leben gekommen. Das geht aus einem am Montag vorgelegten Rechenschaftsbericht des UN-Generalsekretärs Antonio Guterres hervor. Somit wurde ein Rekordhoch seit 24 Jahren erreicht.
Read more...
Russland führt derzeit laut dem Verteidigungsminister Sergej Schoigu Verhandlungen über die Möglichkeit des Verkaufs von Boden-Luft-Raketensystemen S-400 an eine Reihe von Staaten des Nahen Ostens und Südostasiens, die Interesse bekundet haben.
Read more...
US-Präsident Donald Trump hat eine Gesetzesvorlage für einen Übergangshaushalt unterzeichnet, die die Ausgaben der US-Regierung bis zum 8. Februar regelt. Das gab das Weißen Haus am späten Montagabend (Ortszeit) bekannt. Damit wurde der sogenannte Shutdown der Regierung beendet.
Read more...
Die Londoner Polizei hat einen Gasaustritt im Zentrum der Hauptstadt gemeldet. Hotels und Bürogebäude im Stadtteil West End wurden in der Nacht auf Dienstag evakuiert.
Read more...
CIA-Chef Mike Pompeo hat gegenüber dem TV-Sender CBS erklärt, wann Nordkorea einen Raketenschlag gegen die USA führen könne.
Read more...
Die neue Kredittranche für Griechenland vom Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) wird laut einer Mitteilung der Euro-Gruppe 6,7 Milliarden Euro betragen.
Read more...
Das „Forbes“-Magazin hat drei Russen in seine jährliche Liste der 30 zukunftsweisendsten Menschen in Europa unter 30 Jahren aufgenommen.
Read more...
Die in Opposition zur Regierung in Damaskus stehende „Freie Syrische Armee“ (FSA) verlässt die von ihr eingenommene Anhöhe Burseya nordöstlich von Afrin, nachdem sie und die türkischen Truppen dort auf erbitterten Widerstand der kurdischen Volksverteidigungseinheiten YPG gestoßen waren. Dies teilte der TV-Sender CNN Türk mit.
Read more...
Autofahrer, die in Abu Dhabi, der Hauptstadt der VAE, an unerlaubten Stellen am Fahrbahnrand anhalten, darunter auch zum Beten, werden ab jetzt mit einer Strafe in Höhe von 1000 Dirham (rund 223 Euro) belegt. Dies berichtet das Portal Gulf News.
Read more...
Die Organisation der Vereinten Nationen bereitet eine groß angelegte humanitäre Aktion zur Lieferung von Hilfsgütern an Bewohner der von den Kurden und der türkischen Armee umkämpften syrischen Stadt Afrin vor. Das teilte Stéphane Dujarric, Sprecher des UN-Generalsekretärs, am Montag mit.
Read more...
Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte hat der Armee und Polizei befohlen, ihn zu erschießen, sollte er in einen Diktator ausarten. Das erklärte Duterte bei seinem jüngsten Besuch in einem Armeestützpunkt nach Angaben der Agentur Reuters, wie das russische Internetportal lenta.ru am Montag berichtete.
Read more...
Das russische Ölunternehmen Rosneft erwägt eine Verlängerung der Erdölleitung „Druschba“ (dt.: „Freundschaft“) von der östlichen Grenze Deutschlands bis hin zu seiner Raffinerie in Bayern. Dies teilte am Montag auf einer Pressekonferenz in Schwedt der Geschäftsführer von Rosneft Deutschland, Brian Chesterman, mit.
Read more...
Die Türkei hat laut ihrem Vizepremier Bekir Bozdag weder Russland noch anderen Ländern versprochen, ihre Operation gegen Terroristen auf die von Kurden kontrollierte syrische Stadt Afrin zu beschränken.
Read more...
Die ukrainischen Rechtsschutzbehörden haben den Mitarbeiter eines Forschungsinstitutes festgenommen, der versucht haben soll, hydroakustische Daten zur Fregatte „Getman Sagaidatschny“, dem Flaggschiff der ukrainischen Seestreitkräfte, in den Iran zu bringen.
Read more...
Der Boden des Donbass und der Krim wird „vom Stiefel des ukrainischen Okkupanten“ getreten, sagte der ukrainische Präsident Petro Poroschenko am Montag in Kiew.
Read more...
Die österreichischen Zwillinge Stephanie und Julia Bässler machen Männer auf der ganzen Welt verrückt. Die 25-Jährigen haben je mehr als 200.000 Instagram-Follower und halten ihre Fans jeden Tag auf dem Laufenden über ihren Sport- und Ernährungsstil. Und natürlich posten sie heiße Fotos!
Read more...
Beim Bonner SPD-Parteitag haben die Delegierten knapp für eine Koalition mit der Union gestimmt. Der Politologe Werner Patzelt glaubt trotzdem nicht, dass eine Große Koalition (GroKo) zustande kommen wird. „Denn die möglichen Koalitionspartner treten mit Forderungen aufeinander zu, die der jeweils andere nicht so richtig erfüllen kann.“
Read more...
Ein ukrainischer Bürger hat im Netz eine Anzeige aufgegeben, in der er die Werchowna Rada (ukrainisches Parlament) zum Verkauf stellte. Die Anzeige erschien laut russischen Medienberichten auf der ukrainischen Webseite OLX.
Read more...
Margarita Simonjan, Chefredakteurin der russischen Auslandssender Sputnik und RT, hat in einem Interview erzählt, wozu RT im Jahre 2005 auf Sendung gegangen war und wie sie es selbst mit damals 25 Jahren zur Chefredakteurin geschafft hatte.
Read more...
Die türkischen Truppen und Abteilungen der „Freien Syrischen Armee“ (FSA) sind in den vergangenen 48 Stunden 7,5 Kilometer weit von der türkisch-syrischen Grenze in Richtung der Stadt Afrin vorgerückt.
Read more...
Der amerikanische Botschafter in Moskau, Jon Huntsman, nahm am Sonntag am Winterbaden zum Epiphaniasfest teil. Er besuchte zusammen mit Familienmitgliedern und einer Delegation der US-Botschaft das Kloster Neu-Jerusalem.
Read more...
Altkanzler Gerhard Schröder hat am Montag zusammen mit dem Chef des weltweit größten Erdölkonzerns Rosneft, Igor Setschin, und Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidtke die Raffinerie PCK im brandenburgischen Schwedt besucht. Schröder, der seit Ende 2017 Aufsichtsratsvorsitzender von Rosneft ist, gab danach eine Pressekonferenz.
Read more...
Auf dem diesjährigen Gaidar-Forum in Moskau haben die Ministerin der Eurasischen Wirtschaftskommission, Tatjana Walowaja, und der neue EU-Botschafter in Russland, Markus Ederer, einen konstruktiven Dialog geführt. Frank Schauff von der Assoziation des Europäischen Business (AEB) bezeichnet dies als das bedeutendste Ereignis des Forums.
Read more...
Margarita Simonjan, Chefredakteurin der russischen Auslandssender Sputnik und RT, hat in einem Interview berichtet, auf welche Schwierigkeiten russische Journalisten in den Vereinigten Staaten stoßen.
Read more...
China will der afghanischen Armee bei der Einrichtung einer Militärbasis helfen. Auch politisch intensiviert die Regierung in Peking ihre Aktivitäten am Hindukusch. Russische Experten beschäftigen sich mit den Hintergründen.
Read more...
Journalisten wurden auf einer Demonstration in Cottbus attackiert. Die Demonstration selbst fand wegen mutmaßlich von syrischen Flüchtlingen verübten Messerattacken statt. Während sich die AfD das „richtige Verhältnis“ von Ausländern und Deutschen in Cottbus wünscht, betont die Linke, es sei an der Zeit für eine sachlichere Debatte.
Read more...
Die US-Pläne zur Formierung von Sicherheitskräften an der syrischen Grenze zur Türkei und dem Irak könnten laut dem russischen Außenminister Sergej Lawrow eine bewusste Provokation sein.
Read more...
Seit Januar 2018 müssen Banken auf Kundenwunsch Zahlungsdienstleistern die Kontodaten offenlegen. Für Verbraucher soll dadurch Online-Einkaufen leichter und sicherer werden. Doch der neuen EU-Richtlinie ging heftiger Zwist voraus. Eine merkwürdige Allianz aus Banken und Datenschützern lief dagegen Sturm. Der Streit scheint nur pro forma beigelegt.
Read more...
Der katalanische Ex-Präsident, Carles Puigdemont, ist am Montag aus Belgien nach Dänemark geflogen, um an einer Konferenz an der Universität Kopenhagen über die politische Zukunft der spanischen Region teilzunehmen. Dies meldet die spanische Tageszeitung „El Pais“ am Montag.
Read more...
Ukrainische Bürger, die auf der Suche nach Arbeit in die Europäische Union gereist waren, berichten im Gespräch mit dem Portal Strana.ua über ihre jetzigen Lebens- und Arbeitsbedingungen.
Read more...
Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat seine Prognose für das Wirtschaftswachstum Russlands im Jahr 2018 auf 1,7 Prozent erhöht.
Read more...
Twitter-Beiträge des US-Präsidenten Donald Trump sorgen oft für Befremdung und Stirnrunzeln. Offenbar gilt das nicht für die afghanische Provinz Lugar: Die Einwohner wollen Trump Medienberichten zufolge sogar für einen „tapferen Tweet“ auszeichnen.
Read more...
Die Ukraine schuldet dem Internationalen Währungsfonds (IWF) 12,1 Milliarden US-Dollar. Das gab der Vizechef der Nationalbank des Landes, Oleg Tschurij, am Montag bekannt.
Read more...
Die israelischen Behörden haben im Jahr 2017 eine Verdoppelung der Anzahl antisemitischer Vorfälle in der Ukraine und zugleich eine anhaltende sinkende Tendenz eines solchen Geschehens in Russland festgestellt.
Read more...
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat am Montag nach Angaben der Zeitung Hürriyet die Erklärung des US-Außenministeriums, der zufolge Ankara sowohl den Maßstab als auch die Dauer seines Militäreinsatzes im syrischen Afrin einschränken soll, scharf kritisiert.
Read more...
Besser wäre es, Kiew lässt es – doch ausschließen kann man laut Experten nicht, dass Poroschenko seine Truppen losschickt, um Moskau im Vorfeld der anstehenden Präsidentschaftswahlen zu provozieren. Russland jedenfalls ist für so einen Fall gut gerüstet, schreibt das Portal „rueconomics“.
Read more...
Dutzende Väterchen Frost nahmen am vergangenen Sonntag an einer Fahrradparade in Sankt Petersburg teil.
Read more...
Die USA werden es laut Mike Pence niemals zulassen, dass der Iran an Atomwaffen kommt. Dies sagte der US-Vizepräsident am Montag im israelischen Parlament.
Read more...
US-Außenminister Rex Tillerson hat letzten Mittwoch angekündigt, die USA werden weiterhin in Syrien militärisch tätig sein. Wegen des Anti-Terror-Kampfes oder aus humanitären Gründen? „Nein, darum geht es den USA nicht“, sagte der britische Ex-Botschafter in Damaskus, Peter Ford, im Sputnik-Interview.
Read more...
Dr. Robby Schlund aus Thüringen ist Arzt – und seit September Abgeordneter im Bundestag für die Alternative für Deutschland (AfD). Der Politiker ist oft in Russland. Erst kürzlich hat er Kursk besucht. „Mein politisches Ziel: Die medizinische Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Russland verbessern“, verrät er im Sputnik-Gespräch.
Read more...
Indonesien will noch vor Monatsende einen Vertrag zur Lieferung von russischen Kampfjets des Typs Su-35 unterzeichnen.
Read more...
Seit Beginn der Amtszeit von US-Präsident Donald Trump ist die Zahl der Länder, die die Politik der US-Regierung und die „Führungsrolle“ des Landes befürworten, auf ein Rekordtief gesunken. Dies geht aus der jüngsten Umfrage des US-amerikanischen Meinungsforschungsinstituts Gallup hervor.
Read more...
Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko zählt nach der Einschätzung der britischen Zeitung „The Verdict“ zu den zehn reichsten Teilnehmern des diesjährigen Weltwirtschaftsforums (WEF) im schweizerischen Davos.
Read more...
Papst Franziskus hat laut Reuters auf seiner Lateinamerika-Rundreise auch in der peruanischen Hauptstadt Lima Halt gemacht, wo er in seiner Rede klatschhafte Klosterfrauen scherzhaft mit Terroristen verglich.
Read more...
Russland bereitet sich allseitig auf die bevorstehende Fußball-Weltmeisterschaft vor. Auch die Moskauer U-Bahn arbeitet daran, Gäste aus aller Welt herzlich zu empfangen und ihnen die Navigation durch die Metropole zu erleichtern.
Read more...
Erdbeben der Stärke 7 und weniger werden die Konstruktionen der Krim-Brücke nicht beschädigen können. Dies berichtet die Agentur Kriminform unter Berufung auf Igor Koljuschew, den technischen Direktor des „Instituts Giprostroymost – St. Petersburg“, das die Brücke projektierte.
Read more...
Der Alligator Saturn ist 82 Jahre alt und lebt im Moskauer Zoo. Er wurde nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs aus Berlin nach Moskau gebracht. Seitdem kursiert eine Legende, laut der der Alligator eines der Lieblingstiere von Adolf Hitler gewesen sein soll.
Read more...
Peking und Moskau müssen laut dem chinesischen Militärattaché in Russland, Kui Yanwei, gemeinsam dem Druck seitens Washingtons entgegenwirken.
Read more...
Russland modernisiert gründlich seine Ka-27-Hubschrauber, die von Schiffen mitgeführt werden und zur U-Boot-Jagd dienen. Die Maschinen bekommen die modernste elektronische Ausrüstung – und damit auch mehr Funktionen. Die bewährten Il-38- und Tu-142-Flugzeuge der Marineflieger durchlaufen ebenfalls eine Modernisierung.
Read more...
Am Montagmorgen soll eine Abstimmung zur Billigung der Übergangsfinanzierung der US-Regierung stattfinden, sagte der Republikaner-Chef im Senat, Mitch McConnell. Der Versuch, den „Shutdown“ durch einen weiteren Übergangshaushalt zu verhindern, scheiterte am Freitag am Widerstand des US-Senats, schreibt die Zeitung „Nesawissimaja Gaseta“ am Montag.
Read more...
Die türkischen Streitkräfte haben eine Offensive gegen das syrische Afrin aus einer neuen Richtung – der Stadt Aʿzāz im Nordwesten Syriens – begonnen. Dies teilte die Agentur Anadolu am Montag unter Berufung auf Militärquellen mit.
Read more...
Eisenstein galt unter seinen Zeitgenossen als „Vater der Montage“, denn die Spannung in seinen Filmen erzeugte er durch eine innovative Schnitttechnik. Google ehrt den Meister mit der markanten Frisur zum 120. Jubiläum mit einem Doodle.
Read more...
Bei dem Anschlag auf das Hotel Intercontinental in der afghanischen Hauptstadt Kabul hat es laut Medienberichten ein deutsches Todesopfer gegeben. Nähere Angaben zu dem Opfer liegen bislang nicht vor.
Read more...
Klapperndes Geschirr und wackelnde Schränke - das konnten viele Menschen in Bottrop, Oberhausen, Gladbeck und Dinslaken (Nordrhein-Westfalen) in der vergangenen Nacht bemerken. Grund war ein Erdbeben der Stärke 2,1, wie der WDR am Montag berichtet.
Read more...
In der Ukraine ist das Inkrafttreten des Gesetzes über die Reintegration des Donezbeckens verschoben worden, schreibt die „Nesawissimaja Gaseta“ am Montag.
Read more...
Der türkische Generalstab verkündete am Samstag den Beginn eines Militäreinsatzes mit der Bezeichnung „Olivenzweig“.
Read more...
Der Beschluss der türkischen Behörden, die Militäroperation in Afrin „Olivenzweig“ zu nennen, soll den geopolitischen Bestandteil der Kampfhandlungen hervorheben, schreibt die „Rossijskaja Gaseta“ am Montag.
Read more...
Die Atmosphäre um die aktuelle Reise von Papst Franziskus II. nach Chile und Peru ist alles andere als positiv, schreibt die Zeitung „Nesawissimaja Gaseta“ am Montag.
Read more...
Moskau wirft den USA Versuche vor, den syrischen Kurden vom Dialog mit Damaskus abzuraten und somit separatistische Stimmungen in der Region zu begünstigen.
Read more...
Die syrischen Kurden haben im Zuge erbitterter Kämpfe die türkischen Truppen und mit ihnen verbundene bewaffnete Gruppierungen aus den eigenen Territorien verdrängt. Dies erklärte der Leiter der Vertretung des syrischen Kurdistans in Moskau, Rodi Osman, im Gespräch mit Sputnik.
Read more...
Forscher von der Stanford University haben ein neuronales Netzwerk darauf trainiert, die Todeswahrscheinlichkeit von Patienten zu berechnen – mit einer Treffsicherheit von 90 Prozent. Dies geht aus einem Artikel der Wissenschaftler hervor, dessen Preprint auf „arXiv.org“ veröffentlicht wurde.
Read more...
Nach ihrer Modernisierung sind Russlands Streitkräfte der britischen Armee überlegen geworden. Dieses Statement aus einer Rede des britischen Generalstabschefs Nick Carter zitiert die britische Zeitung „The Telegraph“.
Read more...
Frankreichs Präsident Emmanuel Macron strebt laut dem Außenminister Jean-Yves Le Drian die Aufnahme eines direkten Dialogs zu Russland an, um bestehende Differenzen abzubauen.
Read more...
Ein Jagdunfall im russischen Gebiet Saratow hat ein tragisches Ende genommen: Ein 64-jähriger Mann ist zufällig von seinem eigenen Hund erschossen worden.
Read more...
Die saudi-arabische Regierung will von den festgenommenen Prinzen bis zu 100 Milliarden Dollar für die Regelung des Korruptions-Skandals einfordern. Dies berichtet die Agentur Bloomberg unter Berufung auf einen hochrangigen Beamten des Landes.
Read more...
Viele Länder raten ihren Bürgern von einer Reise nach Syrien ab. Syrische Behörden bitten hingegen jetzt, wo der Krieg vorbei ist, ausländische Gäste zu einem Besuch in ihr Land, wie „The New York Times“ berichtet.
Read more...
Der russische Fla-Raketen-Komplex „Panzir-S“ ist nach Angaben des US-Fachmagazins „The National Interest“ für die Abwehr von Drohnenangriffen besonders geeignet. Die USA sollen keine derartigen Komplexe haben.
Read more...
In der türkischen Hauptstadt Ankara hat die Polizei Teilnehmer einer Protestaktion gegen die im syrischen Afrin laufende Militäroperation „Olivenzweig“ festgenommen. Darüber berichtet der Sender CNN Turk.
Read more...
Die US-Regierungsbehörde Defence Logistics Agency will die Infrastruktur von fünf europäischen Ländern – Weißrussland, der Ukraine, Moldawien, Finnland und Polen – genau unter die Lupe nehmen, um deren Bereitschaft zu möglichen Kriegsbedingungen einzuschätzen. Entsprechende Berichte sollen dann dem Pentagon vorgelegt werden.
Read more...
Die frühere britische Premierministerin Margaret Thatcher hat von einem Südafrika geträumt, wo nur weiße Menschen leben. Das geht nach Angaben der Zeitung „The Independent“ aus dem Tagebuch des ehemaligen Diplomatenchefs, Patrick Wright, hervor.
Read more...
Das Niesel-Wetter hat in Nordrhein-Westfallen zu einem insgesamt 300 Kilometer langen Stau auf Autobahnen geführt. Auf der A40 zwischen Kreuz Dortmund-West und Duisburg-Kaiserberg sieht es besonders schlimm aus.
Read more...
Mehr als 150 Parlamentarier aus Europa, Afrika, Südamerika und Asien werden im März nach Russland kommen, um als Beobachter an den Präsidentschaftswahlen im Land teilzunehmen. Dies berichtet die russische Zeitung „Iswestija“ unter Berufung auf Quellen in Parlamentskreisen des Landes.
Read more...
Alexej Puschkow, Chef des Ausschusses für Informationspolitik beim Föderationsrat (russisches Oberhaus), hat am Montag die Beteiligung des US-Botschafters in Moskau, Jon Huntsman, am traditionellen Winterbaden aus Anlass des orthodoxen Dreikönigsfestes auf Twitter kommentiert.
Read more...
Etwa 350 japanische Bürger haben in Tokio eine Evakuierung für den Fall eines Raketenangriffs trainiert. Dies verlautete aus der Kanzlei des japanischen Ministerkabinetts.
Read more...
Der Real-Star Christiano Ronaldo erzielt in dem jüngsten Spiel gegen Deportivo La Coruña per Flugkopfball einen zwischenzeitlichen Stand 6:1, dafür muss er aber blutig „büßen“. Doch die nächste Szene, wie der Weltfußballer seine Wunde begutachtet, sorgt nun für Aufsehen.
Read more...
Die syrische Regierungsarmee und die Volkswehr haben die Operation zur Vernichtung von Kämpfern der Terrorgruppierung Al-Nusra-Front im Osten der Provinz Idlib gestartet. Dies gab Russlands Verteidigungsministerium am Montag bekannt.
Read more...
In Seoul sind am Montag Bürger auf die Straße gegangen, um gegen den Besuch einer nordkoreanischen Delegation in Südkorea zu protestieren. Das berichtete die südkoreanische Agentur Yonhap.
Read more...
Der vietnamesische Geschäftsmann Trinh Xuan Thanh, der im vergangenen Juli aus Berlin entführt worden sein soll, ist in seiner Heimat zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Die Verschleppung des Mannes hat das diplomatische Verhältnis zwischen Deutschland und Vietnam sehr belastet.
Read more...
Am Sonntagabend hat es in der südschwedischen Stadt Malmö im Stadtbezirk Rosengård vor einem Bürohaus eine Explosion gegeben. Dies berichtet die Zeitung „Aftenposten“ in ihrer Online-Ausgabe unter Verweis auf die örtliche Polizeibehörde.
Read more...
Die türkische Luftwaffe hat am Sonntag 45 Ziele der kurdischen Miliz YPG in der nordsyrischen Region Afrin getroffen. Das geht aus einer Mitteilung des türkischen Generalstabs hervor.
Read more...
Nach dem SPD-Parteitag mit seiner knappen Entscheidung für Koalitionsverhandlungen wird der Druck auf die Union höher. Sie weiß genau: Ein Sondierungspapier ist nicht gleich ein Koalitionsvertrag, die Sozialdemokraten wollen nachverhandeln. Lässt sich Bundeskanzlerin Angela Merkel zu einem sozialdemokratischen Regierungsprogramm drängen?
Read more...
Die Geschichte der Maidan-Revolution in der Ukraine ist laut Russlands Außenminister Sergej Lawrow eine Schande Europas.
Read more...
Die Kämpfer der kurdischen Volksverteidigungseinheiten YPG haben fünf türkische Panzer im syrischen Afrin abgeschossen. Dies meldet die kurdische Nachrichtenagentur Firat am Sonntag.
Read more...
Russland und die USA haben „ein Wettrennen zwischen Militärbasen“ in Syrien gestartet, wie „Defense News“ schreibt. Nach Meinung des US-Online-Magazins will jede der Seiten ihre Präsenz in der Region ausweiten und asymmetrischen Bedrohungen standhalten.
Read more...
Im Netz ist ein Video erschienen, auf dem zu sehen ist, wie ein Pinguin Wissenschaftlern auf einem Boot einen unerwarteten Besuch abstattet.
Read more...
Die einseitigen Handlungen der USA in Syrien haben die Türkei in Harnisch gebracht, sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow in einem Interview mit der russischen Zeitung „Kommersant“.
Read more...
Wenn es so etwas wie einen "scout" in der Bundesliga auch für den politischen Bereich geben würde, er wäre auf dem Bonner Selbstfindungs-Parteitag der SPD in der Person des Juso-Vorsitzenden Kevin Kühnert fündig geworden.
Read more...
Kontakte zwischen den Staatschefs Russlands und der Ukraine existieren tatsächlich, sagte Dmitri Peskow, der Pressesprecher des russischen Präsidenten Wladimir Putin, in einem Interview für den TV-Sender Rossija 1.
Read more...
Die Kämpfer der 128. Sondergebirgsbrigade der ukrainischen Streitkräfte, die auch als „Transkarpatische Legion“ bekannt ist, haben die Konfliktzone im Donbass geschlossen verlassen. Dies melden ukrainische Medien am Sonntag.
Read more...
Nur knapp konnte die SPD-Spitze ihren Delegierten auf dem Sonderparteitag ein Ja zu Koalitionsverhandlungen abringen. Rund 56 Prozent stimmten dafür. SPD-Vize Ralf Stegner ist mit dem Ergebnis zufrieden. Im Sputnik-Exklusivinterview verrät er, warum er als Parteilinker trotzdem für Verhandlungen war und was nun die Bedingungen für eine GroKo sind.
Read more...
Zwischen den Präsidenten Russlands und der USA, Wladimir Putin und Donald Trump, hätten sich gute Beziehungen herausbilden können, wenn die in den USA herrschende Einstellung zu Russland nicht so sei wie sie eben sei. Diese Meinung vertrat Putins Pressesprecher Dmitri Peskow in einem Interview mit dem Fernsehsender "Rossija 1".
Read more...
Die Absicht Frankreichs, wegen der türkischen Militäroperation im syrischen Afrin eine Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrates einzuberufen, stellt dieses Land auf die gleiche Stufe mit Terroristen. Darüber sprach der türkische Außenminister, Mevlüt Cavusoglu, am Sonntag.
Read more...
Ein US-Amerikaner im Bundesstaat Virginia hat den schneebedeckten Weg zu seinem Haus auf äußerst kreative Weise freigeräumt. Statt eine gewöhnliche Schaufel zu nutzen, setzte er einen Flammenwerfer ein und schmolz den Winterzauber einfach weg.
Read more...
Russland ist laut Kreml-Sprecher Dmitri Peskow bereit, alle möglichen Vorwürfe westlicher Medien bezüglich der Legitimität der bevorstehenden Präsidentschaftswahl im Land abzublocken.
Read more...
Syriens Präsident Baschar Assad hat die Operation der Türkei im syrischen Afrin mit der Politik Ankaras zur Unterstützung der in Syrien agierenden Terrorgruppierungen in Verbindung gebracht. Er machte diese Erklärung bei einem Treffen mit einer Delegation des iranischen Rates für strategische Außenbeziehungen am Sonntag.
Read more...
Ein Strafgericht im irakischen Bagdad hat laut einer Meldung der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) die Todesstrafe gegen eine deutsche Staatsbürgerin verhängt. Sie soll Mitglied der Terrormiliz Daesh (auch IS, Islamischer Staat) gewesen sein.
Read more...
Die SPD wird laut Berichten deutscher Medien in Koalitionsverhandlungen mit der Union gehen. Von 642 Delegierten haben demnach auf dem heutigen Parteitag in Bonn 362 Delegierte dafür gestimmt. 279 votierten dagegen.
Read more...
Der Wolkenkratzer-große Asteroid 2002 AJ129 nähert sich der Erde, berichtet die US-Raumfahrtbehörde Nasa.
Read more...
Die Operation der türkischen Luftstreitkräfte im syrischen Afrin gegen die bewaffneten Kurden-Gruppierungen wird sehr schnell beendet werden. Dies erklärte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan am Sonntag.
Read more...
Mit deutlichen Worten hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan die USA vor Provokationen gewarnt: Sonst werde Ankara der Geduldsfaden reißen.
Read more...